TONALi17-Fest & Wettbewerb

 

Allgemeine Informationen der Polizei  mehr …
Samstag, 8. Juli 2017 mehr …
TONALi-Festkonzerte (3. – 8. Juli): finden statt

Die Fest-Konzerte (3., 4. und 7. Juli) werden für das Publikum keine feste Bestuhlung vorsehen. Eine begrenzte Anzahl an Sitzgelegenheiten wird auf Wunsch gerne zur Verfügung gestellt.

 

4. – 8. Juli

„TONALi – Deutschlands außergewöhnlichster Musikwettbewerb“ (Bayerischer Rundfunk)
Mo. – Sa. / Hamburg / Miralles Saal, Elbphilharmonie


icon-facebook-teilen


Foto: Georg Tedeschi


Informationen zum Wettbewerb
Die Staatliche Jugendmusikschule erteilt keine Information über unseren Violinwettbewerb.
Alle relevanten Informationen erhalten Sie hier.


TONALi17-GeigerInnen (16 – 21 Jahre)
Lara Boschkor, Sara Domjanic, Xenia Geugelin, Ziling Guo, Astrid Kumkar, Elene Meipariani, Felicitas Schiffner, Dorothea Stepp, Sumina Studer, Josef Vlcek, Louise Wehr, Anne Maria Wehrmeyer mehr …

> TONALi17 Ausschreibung / Informationen mehr …
> Wer wann spielt mehr …


Di. 04.07.
10.00 – 19.00 / Vorrunde A / Miralles Saal / Mittelweg 42, 20148 Hamburg / Lage
Thema: Soloprogramm

> Wer wann spielt mehr …
> Tickets: Eintritt frei


Mi. 05.07.
10.00 – 19.00 / Vorrunde B / Miralles Saal / Mittelweg 42, 20148 Hamburg / Lage
Thema: Experimentelle, moderierte Konzertauftritte 

> Wer wann spielt mehr …
> Tickets: Eintritt frei


Do. 06.07.
10.00 – 19.00 / Vorrunde C / Miralles Saal / Mittelweg 42, 20148 Hamburg / Lage
Thema: Duo-Kammermusik (Violine und Klavier oder Violine und Cembalo) 

> Wer wann spielt mehr …
> Tickets: Eintritt frei


ab 19.00 / Finalisten-Wahl / Miralles Saal / Mittelweg 42, 20148 Hamburg / Lage
Thema: siehe weiter unter

> Tickets: Eintritt frei


Sa. 08.07.
19.00 / Finale / Elbphilharmonie / Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg / Lage

> Wer wann spielt mehr …
> Tickets: ausverkauft




03.07.

TONALi17 Eröffnungskonzert / „Bleib auf dem Teppich“
Mo. 20.00 / Kulturkirche Altona / Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg / Lage

icon-facebook-teilen


Foto: Georg Tedeschi


Programm

  • Uraufführung von „Impact“ für Violine solo von Tomasz Skweres mehr …
  • Verleihung des TONALi17 Kompositionspreises an Tomasz Skweres mehr …
  • Musikalischer Auftritt der TONALi17 WettbewerbsteilnehmerInnen mehr …

Tomasz Skweres
„Impact“ für Violine solo

 J.S. Bach
Werke für Violine solo

Mitwirkende

TONALi17-Kompositionspreis-Gewinner
Tomasz Skweres, Komponist mehr …

TONALi14-Sieger
Leonard Fu, Violine mehr …

Weitere
Marlen Korf, Sopran mehr …
Bianca Maria Cantelli, Orgel mehr …
Hanni Liang, Orgel mehr …
Graham Lack, Klangregie mehr …

TONALi17-GeigerInnen
Lara Boschkor, Sara Domjanic, Xenia Geugelin, Ziling Guo, Astrid Kumkar, Elene Meipariani, Felicitas Schiffner, Dorothea Stepp, Sumina Studer, Josef Vlcek, Louise Wehr, Anne Maria Wehrmeyer mehr …

Der Abend
Zu erleben ist ein unvergleichlicher, performativer Konzertabend, der neben der Uraufführung von „Impact“ – der TONALi17-Gewinnerkomposition von Tomasz Skweres – nicht weniger als 12 GeigerInnen, den TONALi14-Sieger Leonard Fu, eine lyrische Sopranistin und zwei Organistinnen in einer von Graham Lack entwickelten Improvisation präsentiert. So hat man die Partiten von Bach zuvor nicht gehört. So hat man sich in einem Klassik-Konzert noch nicht bewegt. So viel künstlerische Augenhöhe ist etwas Besonderes – zumal, wenn man dabei selbst auf dem Teppich bleibt.

Text zu „Impact“ von Tomasz Skweres

Förderer
Hamburgische Kulturstiftung, Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung, Prof. Wolfgang und Isolde Stabenow-Stiftung, TheaterGemeinde Hamburg

Eintritt
12,- / ermäßigt 6,-
NDR Kultur Karteninhaber erhalten 10 % Rabatt
Tickets: Konzertkasse Gerdes mehr …



Bildschirmfoto 2017-05-22 um 14.21.27


04.07.

Klassik im Boxring
Di. 20.00 / Zur Ritze / Reeperbahn 140, 20359 Hamburg / Lage

icon-facebook-teilen


Foto: Georg Tedeschi


Programm

• Ein Überraschungskonzert an einem Überraschungsort mit  höchster künstlerisch-musikalisch-sprachlicher Qualität

Mitwirkende

Maciej Kulakowski, Cellist und TONALi-Preisträger mehr …

Chor
Harvestehuder Kammerchor mehr …

Leitung
Claus Bantzer mehr …

Dichter und Rezitator
Daniel Gerzenberg mehr …

Der Abend

Wer war schon an diesem besonderen Ort? Wer mag vermuten, das hier ein klassisches Konzert stattfinden wird, das seinesgleichen sucht? Wer kann sich einen der erfolgreichsten Cellisten seiner Generation im Boxring denken, der von einem namhaften Chor begleitet wird? Wer traut einem jungen Dichter zu, an diesem Ort eine berechtigte, eine ergreifende, eine alle Widrigkeiten ignorierende Fassung von Stabat Mater Furiosa zu rezitieren?

Eintritt
12,- / ermäßigt 6,-
NDR Kultur Karteninhaber erhalten 10 % Rabatt
Tickets: Konzertkasse Gerdes mehr …



Bildschirmfoto 2017-05-22 um 14.21.27


05.07.

Der Freunde von TONALi e.V. präsentiert das Konzert „Grundlos genial“
Mi. 19.00 / Grundbuchhalle / Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg / Lage

icon-facebook-teilen

 
Foto: Georg Tedeschi


Programm

B. Britten
– Les Iluminations

S. Bahr
– Uraufführung einer Auftragskomposition

B. Bartók
– Aus 44 Duos für zwei Violinen

Mitwirkende

Eroica Berlin mehr …
Laila Salome Fischer, Sopran mehr …
Jakob Lehmann, Leitung mehr …

Der Abend

Der Abend mit einer jungen Sopranistin, diversen Solisten und einem Streichorchester ermöglicht eine Wiederbegegnung mit vielen TONALiSTEN, d.h. ausgewählten Teilnehmern der vorangegangenen TONALi-Wettbewerbe. Eine eigens für dieses Konzert in Auftrag gegebene Komposition für Sopran und Streicher von Sebastian Bahr, dem Gewinner des TONALi15 Kompositionspreises widmet sich der Welt des Dichters Arthur Rimbauds, dessen Texte zugleich auch die Grundlage von Brittens Liederzyklus Les Illuminations sind. Die Gedankenwelt und das wilde Leben Rimbauds bilden einen Gegensatz zu Philosophie und Architektur der Grundbuchhalle von Fritz Schumacher im Ziviljustizgebäude – dieser Abend der Kontraste präsentiert ein neuartiges Konzertformat, das unter Einsatz von spezieller Lichtgestaltung eine intensive Begegnung mit Musik, der Dichtung Rimbauds und vielen Künstlern von TONALi vermittelt.

> Das Konzert findet in Kooperation mit dem  Freunde der Grundbuchhalle e.V. statt


Förderaktion des Freunde von TONALi e.V.
Mit diesem Konzert macht der Freunde von TONALi e.V. auf sich aufmerksam und bietet die Chance, das gemeinnützige Impulsprojekt TONALi auf wirkungsvolle Art und Weise zu unterstützen. Nachfolgend die beiden Unterstützungsmöglichkeiten.
Homepage: Freunde von TONALi e.V. mehr …


Das Ticket „Freunde-werben-Freunde“
Mitglieder des Freunde von TONALi e.V., die ein neues Mitglied werben und zum Konzert mitbringen:

• erhalten freien Eintritt für das Konzert
• erhalten zwei Ehrenkarten für das Eröffnungskonzert des TONALi-Festivals „Klassik in deinem Kiez“

Ticket-Buchung
Ihr Ticket „Freunde-werben-Freunde“ erhalten Sie im Vorverkauf unter: freunde@tonali.de oder: 040 532 66271 und an der Abendkasse.


Regulärer Eintritt
12,- / ermäßigt 6,-
NDR Kultur Karteninhaber erhalten 10 % Rabatt
Tickets: Konzertkasse Gerdes mehr …



Bildschirmfoto 2017-05-22 um 14.21.27


06.07.

Finalisten-Wahl
Do. ab 19.00 Uhr / Miralles Saal / Mittelweg 42, 20148 Hamburg  / Lage

icon-facebook-teilen

13735520_1021889261241343_1475956932868032866_o
Foto: Swanhild Kruckelmann

Programm

– Transparente Finalisten-Wahl
– Verleihung von Sonderpreisen

Mitwirkende

Lara Boschkor, Sara Domjanic, Xenia Geugelin, Ziling Guo, Astrid Kumkar, Elene Meipariani, Felicitas Schiffner, Dorothea Stepp, Sumina Studer, Josef Vlcek, Louise Wehr, Anne Maria Wehrmeyer mehr …

Der Abend

Die öffentliche Finalisten-Wahl gehört zu den spannendsten Stationen des TONALi-Musikwettbewerbes, denn die Fachjury wählt direkt nach der letzten Wertungsrunde transparent und öffentlich im Saal. Alle Jurymitglieder erhalten von der Juryassistenz einen Abstimmungszettel, auf den sie drei Namen ihrer Favoriten notieren. Damit legen sie sich im ersten Schritt (noch anonym) fest. Sollte nach dem ersten Wahldurchgang ein klares Votum für drei Finalisten feststehen, kommen die Juroren auf die Bühne und verkünden jeweils persönlich die Namen, die sie auf die Abstimmungszettel notiert haben. Sollten im ersten Wahldurchgang z.B. zwei Kandidaten eine gleiche Stimmenanzahl bekommen haben, so wird eine Stichwahl nach dem gleichen Prinzip des ersten Wahldurchgangs durchgeführt.

Nach dem die drei FinalistInnen feststehen, werden erste TONALi-Sonderpreise an die TONALi17-MusikerInnen vergeben.

> Bilder der TONALi16-Finalistenwahl mehr …


07.07.

Weinberg im Oberhafen
Fr. 20.00 / Halle 424 / Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg / Lage

icon-facebook-teilen

13661886_1020552134708389_9166885977832159835_o
Foto: Georg Tedeschi


Programm

– Mieczysław Weinberg: Trio op. 24
– György Ligeti: Musica Ricercata für Klavier solo

Mitwirkende

Alle Musiker sind PreisträgerIinnen des Mieczysław-Weinberg-Preises mehr …

– Marina Grauman, Violine mehr …
– Christoph Heesch, Violoncello mehr …
– Nina Gurol, Klavier mehr …

– Peter Bieringer, Sprecher

Der Abend

Zwei musikalische Werke, zwei Komponisten, drei Schriftsteller und ein einziges Schicksal durchziehen den Abend, der das Publikum ständig vor die Frage stellt: Musik als Flucht vor der Realität oder als ihr Spiegelbild…? In Zeiten, in denen uns jeden Tag auf´s Neue heftige Nachrichten erreichen, erleben wir an diesem Abend einen intensiven wie intimen Einblick in eine für uns kaum fassbare Gefühlswelt einer Zeit zwischen Zerstörung, Schmerz und Wiederaufbau.

> Der Abend wird in Kooperation mit dem Verlag peermusic classical durchgeführt, der Preisstifter ist.
> Bilder von unserem letzten Konzert in der Halle 424 mehr …

Eintritt
12,- / ermäßigt 6,-
NDR Kultur Karteninhaber erhalten 10 % Rabatt
Tickets: Konzertkasse Gerdes mehr …



Bildschirmfoto 2017-05-22 um 14.21.27


08.07.

TONALi17-Finale mit der jungen norddeutschen philharmonie
Sa. 19.00 / Elbphilharmonie / Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg / Lage


Live-Übertragung
Am 8. Juli 2017 ab 18:55 Uhr
Link zum teilen: https://youtu.be/Lv9J5yhKcCY

 

icon-facebook-teilen

Die Werkauswahl der Violinkonzerte bestimmen die Finalisten.
Diese sind:

Lara Boschkor, Violine mehr …
Elene Meipariani, Violine mehr …
Anne Maria Wehrmeyer, Violine mehr …

Programm

Jean Sibelius
Lemminkäisen Paluu (Lemminkäinens Rückkehr) aus »Lemminkäinen-Suite« op. 22

Sergej Prokofjew (Finalistin A)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19

Sergej Prokofjew (Finalistin B)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19

Sergej Prokofjew (Finalistin C)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19

Tomasz Skweres
Impact für Violine solo

Mitwirkende

junge norddeutsche philharmonie mehr …
Daniel Blendulf Leitung mehr …

Moderatorinnen
Elisabeth Brauß mehr …
Hanni Liang mehr …
Verena Metzger mehr …

Der Abend

Mit Instrumentalwettbewerb, Musikvermittlung und Jugendarbeit begeistert das Hamburger Kulturprojekt TONALi jährlich rund 40.000 Kinder und Jugendliche für klassische Musik. Ein Highlight ist jedes Jahr das TONALi-Finale, das 2017 erstmals in der Elbphilharmonie stattfindet. Den Nachwuchstalenten steht dieses Jahr die junge norddeutsche philharmonie unter dem schwedischen Dirigenten Daniel Blendulf zur Seite. Das aufstrebende Jugendorchester besteht zum größten Teil aus Musikstudenten und ist für seine innovativen Konzerte bekannt.

Das anspruchsvolle, spannende sowie kurzweilige Programm präsentiert im ersten Teil des Abends drei der eindrucksvollsten Violinkonzerte, die den jungen Musikern ein Maximum an künstlerischem Können abverlangen. Die Auswahl der Werke obliegt den Finalisten. Das Werk »Impact für Violine solo« von Tomasz Skweres ist der Gewinner des diesjährigen Kompositionspreises von TONALi.

Nach den drei Wertungsspielen wird die international besetzte Fachjury die mit insgesamt 18.000 Euro dotierten und von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestifteten drei TONALi-Preise vergeben. Zudem stimmt das Publikum per SMS über einen mit 3.000 Euro dotierten Publikumspreis ab.

Auch typisch TONALi: Nach dem Finale folgt vom 16. – 27. November das von Hamburger Schülermanagern eigenverantwortlich organisierte Festival »Klassik in deinem Kiez«, das in Kooperation mit zwölf Clubs, Theatern und Kulturhäusern sowie für die zwölf TONALi17-Musiker organisiert wird.

Eintritt
Tickets: Resttickets ggf. an der Abendkasse

Bildschirmfoto 2017-05-22 um 14.21.27


03. – 08.07.

Geöffnet: TONALi – Café
Mo. – Fr. abends / HADLEY`S / Beim Schlump 84A, 20144 Hamburg / Lage

icon-facebook-teilen

bildschirmfoto-2016-05-25-um-10-32-37
Foto: Hadley´s

Vom 3. bis 7. Juli trifft sich allabendlich im schönen HADLEY´S Café von Elbjazz-Gründerin Tina Heine das TONALi-Publikum. So gelingt ein gemütlicher Tagesausklang bei exklusiven TONALi-Drinks in einer unvergleichlichen Atmosphäre.

Homepage: www.hadleys.de 

Kontakt

TONALi gGmbH, Kleiner Kielort 8, 20144 Hamburg
T 040 / 53 26 62 71, F 040 / 50 69 18 88, Mail info@tonali.de

Kontoverbindung

TONALi gGmbH, HypoVereinsbank
IBAN DE33200300000016108318

Newsletter

© TONALi gGmbH 2017