Juni 2021

So 06
19.00 Elbphilharmonie

TONALi Jubiläum

TONALi FORUM

Christoph Eschenbach, Leitung


Programm

Uraufführung
Uraufführung von BeEnigma, einem sechsteiligen, 60-minütigen Auftragswerk von Manfred Trojahn, Peter Ruzicka, Judit Varga, Eivind Buene, José M. Sánchez-Verdú und dem PoetrySlammer Timo Brunke.

Auszeichnung
Die Auszeichnung aller diesjährigen Akademist:innen mit einem Förderstipendium in Höhe von je Euro 10.000,- für die Entwicklung und Realisierung eines kunstsozialen Projektes.

Ein weiteres Werk
Ein weiteres Werk für fünf Soloviolinen und Orchester (Informationen erfolgen in Kürze)


BeEnigma kommt am 6. Juni 2021 im großen Saal der Elbphilharmonie zur Uraufführung. Der Dirigent und TONALi Ehrenpräsident Christoph Eschenbach leitet das Debüt des neuen TONALi Orchesters, das aus 40 jungen Spitzenmusiker:innen besteht, die sich allesamt gesellschaftlich engagieren.

„BeEnigma“ porträtiert in einem sechsteiligen Werk den Jubilaren L.v. Beethoven, ohne ihn mit auch nur einer Note zu zitieren. Namhafte Komponist:innen wie Manfred Trojahn, Peter Ruzicka, Judit Varga, Eivind Buene und José M. Sánchez-Verdú haben dafür im Auftrag von TONALi großartige Musik komponiert. Timo Brunke, einer der Gründer der europäischen PoetrySlam-Szene, hat ebenfalls einen Teil verfasst, einen kunstsprachlichen, einen, den er selbst rezitieren wird und der als roter Faden die unterschiedlichen Porträts miteinander verbindet.

„BeEnigma“ unternimmt den ästhetischen Versuch, Beethoven durch diese Uraufführung radikal emotional, himmlisch verkopft sowie ewig kämpferisch auferstehen zu lassen. Beethoven lebt! 


Ort

Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 4
420457 Hamburg


Tickets

Information folgt in Kürze.