ReeTon 2021

Vom 22. – 26. September geht es für unsere diesjährigen Stipendiat:innen auf in eine 3. Runde – in diesem Jahr wird es unter anderem introspektiv und transformativ!

Idee

ReeTon bringt jungen Menschen Live-Musik und alles, was dazu gehört, so nah wie nur möglich. Festivalorganisation, Konzertproduktion und die Musikwelt von morgen werden hier nicht nur neu gedacht, sondern auch ganz konkret mit gemacht.

Jedes Jahr im September haben junge Menschen die Chance bei ReeTon, dem Kooperationsprojekt von TONALi mit dem Reeperbahn Festival, in Hamburg dabei zu sein und sich als Gestaltende des Kulturlebens beim größten Club-Festival Europas auszuprobieren.

Dafür vergeben wir Stipendien im ideellen Gegenwert von je € 300,-.
Bereits im August ist das Projekt mit einem digitalen Auftakt-Workshop gestartet. Seitdem planen die Stipendiat:innen in Teams anschließend mit den Musiker:innen den TONALi Showcase. Natürlich begleitet vom Team von TONALi und dem Reeperbahn Festival.

ReeTon

Bei ReeTon bekommen junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren die Möglichkeit, sich aktiv in das Kulturleben einzubringen und es konkret mitzugestalten. Die ReeTon-Teilnehmenden werden zu Ko-Organisator:innen des Reeperbahn Festivals, dem größten Club-Festival Europas mit fast 1.000 Konzerten, Ausstellungen, Sessions und mehr.

Ob Konzertproduktion, Programmgestaltung, Marketing oder Social Media Management – bei ReeTon erfahren die Teilnehmenden alles, was es über das Kultur- und Festivalmanagement zu wissen gibt aus erster Hand und können sich in den unterschiedlichen Bereichen ausprobieren.

Gemeinsam mit unseren TONALi-Musiker:innen – die zu den Besten ihrer Generation gehören – veranstalten alle Teilnehmenden im Rahmen des Reeperbahn Festivals ein Showcase-Konzert in einem Hamburger Club. Von der Ideenentwicklung über die Planung bis hin zur konkreten Umsetzung sind die Teilnehmenden hier kreativ gefragt und gestalten grundlegend mit.

In Workshops, Vorträgen und Sessions diskutieren die Teilnehmenden auf Augenhöhe mit den Expert:innen der Musikwelt, die tiefe Einblicke in ihre Arbeitswelt geben und ihre Leidenschaft, ihr Können und Wissen teilen.

ReeTon ist ein Kooperationsprojekt mit dem Reeperbahn Festival zur Nachwuchsförderung, das von der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert wird und entsprechend anerkannt ist.

Wer die TONALi Publikumsakademie durchlaufen hat, kann sich auf ein Stipendium bewerben. Das Stipendium deckt sowohl Reise- und Unterkunftskosten, stellt Verpflegung und ermöglicht den Besuch sämtlicher Konzerte und Veranstaltungen des Reeperbahn Festivals.

ReeTon21 *

Dienstag, 10. August 2021
Digitaler Auftakt mit den Stipendiat:innen und den Künstler:innen des TONALi Showcase mit anschließender Planungsphase

Mittwoch, 22. September 2021
Individuelle Anreise
Ab 14.00 Uhr Programmstart
Workshop „Festival der Zukunft“
Workshop Showcase Projektgruppen
Abends gemeinsamer Festival Besuch

Donnerstag, 23. September 2021
Workshop PR und Marketing „Klassisch neu“
Workshop Showcase Projektgruppen
Abends gemeinsamer Festival Besuch

Freitag, 24. September 2021
RBF Insight Talks
Vorbereitung TONALi Showcase
Ab 19.00 It’s showtime!

Samstag, 25. September 2021
Training Day im Festival Village

* Alle Programmangaben sind unter Vorbehalt.

Bilder, Berichte und Videos. Hier zeigen wir, was im letzten Jahr alles los war.





FAQ

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen. Für weitere Rückfragen stehen wir auch persönlich gerne zur Verfügung:

Mail: reeton@tonali.de 
Telefon: +49 40 532 66 271

Wie bekomme ich ein Stipendium?

Das ist ganz einfach: Wenn du zwischen 16 und 20 Jahre alt bist und hast vielleicht sogar schon als Schülermanager:in bei der TONALi Publikumsakademie (inkl. TONALi TOUR) mitgemacht hast, dann schau unter Mitmachen wie es geht und folge der Anleitung.

Wie erfolgt die An- und Abreise?

Die Teilnehmenden organisieren ihre An- und Abreise eigenständig, jedoch finanziert durch das ReeTon-Stipendium. Natürlich unterstützen wir dich bei der Planung gerne. Sprich uns einfach an.

Müssen sich die Teilnehmenden selbst verpflegen?

Nein, das Stipendium umfasst auch die Verpflegung während des gesamten Aufenthalts der Teilnehmenden in Hamburg und es wird für eine ausgewogene Kost gesorgt.

Was genau passiert an den drei Tagen?

TONALi stellt rechtzeitig ein detailliertes Informationspaket mit Ablaufplan und allen relevanten Eckdaten zur Verfügung. Weitere Programmdetails sind außerdem auf unserer Homepage zu finden.

Kann die Teilnahme an ReeTon meinem Kind bei späteren Bewerbungen helfen? 

Ja. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu wichtigen Personen aus dem Event- und Musikmanagement zu knüpfen. Sie bekommen am Ende zudem ein Zertifikat, das sie ihren Bewerbungsunterlagen beilegen können.

Haben die Schülermanager:innen Zugang zu allen Bars/Kneipen/Clubs auf der Reeperbahn?

Nein. Die Schülermanager:innen bekommen ein Band ums Handgelenk, mit dem sie zu ausgewählten Locations Zugang haben. Es gilt das Jugendschutzgesetz.

Sind die Teilnehmenden auf dem Reeperbahn Festival sicher?

Ja. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Zu den Veranstaltungen haben nur Personen mit einer Berechtigung Zutritt. Die Teilnehmenden bewegen sich in Gruppen von Ort zu Ort. Das TONALi-Team ist im Umgang mit Jugendlichen geschult und mit mind. acht Personen jederzeit in der Nähe und ansprechbar. Es gilt zudem das Jugendschutzgesetz.
Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen wird in diesem Jahr eine das Reeperbahn Festival 2020 derzeit in einer pandemiegerechten Ausführung des Reeperbahn Festivals geplant. Wie sich dies im Einzelnen auswirkt, ist direkt über das Reeperbahn Festival zu verfolgen. Dort gibt es auch ein eigens eingerichtete Corona FAQ.

Was ist, wenn doch etwas passiert?

Es gibt Notfallhandynummern, die die Teilnehmenden permanent bei sich tragen und Security vor Ort. Kontaktnummern zu den Angehörigen der Teilnehmenden sind jederzeit für das TONALi Team verfügbar. Das TONALi-Team ist entsprechend geschult und mit mind. acht Personen jederzeit in der Nähe und ansprechbar.

Wie sind die Teilnehmenden untergebracht?

Alle Teilnehmenden, die nicht aus Hamburg kommen, werden in einer Hamburger Jugendherberge untergebracht. Dabei achten wir natürlich auf die geltenden Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen, so dass alle ruhig und sicher schlafen können.

Inwiefern wird sich ReeTon vom Vorjahr unterscheiden?

Da es sich dieses Jahr um eine pandemiegerechte Ausführung handeln wird, wird sich ReeTon in diesem Jahr leicht vom Vorjahr unterscheiden. So planen wir bei allen Programmpunkten die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen mit ein. Da wir mitunter flexibel auf die jeweilige Situation reagieren müssen, bitten wir um euer Verständnis, dass es auch zu kurzfristigen Programmänderungen kommen kann. Wir halten alle Teilnehmenden natürlich auf dem Laufenden.

Partner

„ReeTon“ ist ein 2019 gegründetes Kooperationsprojekt des Reeperbahn-Festivals und TONALi.
Gefördert wird „ReeTon“ von der Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung Deutschland.