Menü

Michaela Catranis

TONALi18-Kompositionspreis Gewinnerin

Die Komponistin und Pianistin Michaela Rea Catranis (geb. 1985 Princeton, NJ) studierte Klavier am Peabody Conservatory sowie an der Hochschule für Künste Bremen und Komposition an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Prof. Hanspeter Kyburz und Prof. Wolfgang Heiniger.

Sie ist Gewinnerin des TONALi18 Kompositionspreises sowie weiterer Wettbewerbe, Preise und Stipendien in beiden Bereichen.
(u.a. Clara Schumann Stipendium der Hochschule für Musik Hanns Eisler 2017, Hanns Eisler Komposition und Aufführungspreis 2015, Stipendiatin der Peabody Conservatory of Music – Johns Hopkins 2008, zweimal Stipendiatin der Boston University Tangelowood Institute for Young Artists).

Ihre Werke wurden bereits bei wichtigen Festivals aufgeführt wie Lucerne Festival (Lucerne 2016) Mehrlicht! (Berlin 2016) “Dušan Radić” New Music Festival (Serbia 2014), und auch von verschiedenen Ensembles gespielt ( u.a. Ensemble Kuraia , New Music Ensemble CESAM, Luzern Festival Ensemble).

Michaela arbeitet in Berlin seit 2012 als Komponistin und Interpretin. Sie interessiert sich besonders für interdisziplinäre Projekte und leitet ihre eigenen Performance Ensemble “menajiri” mit Schwerpunkt auf neuer Musik und hybrid-art.

Hörprobe

© TONALi gGmbH 2018
X