Mittendrin statt nur dabei: TONALi verteilt mit seinen zukunftsweisenden Programmen die Rollen von Publikum und Künstler:innen neu. Zudem ist die Institution vielfach ausgezeichnet, organisiert jährlich 120 Konzerte mit weltweit 30.000 Hörer:innen, verfügt über einen Förderverein, ein prominentes Künstler:innen-Netzwerk, einen eigenen Konzertsaal, ein Orchester, die PARTi App, ist Träger von Rhapsody in School und verleiht jährlich den Award „Mut zur Utopie“.

Foto: Stegreif Orchester / © Roman Novitzky

Wir stärken eine offene Gesellschaft freier und initiativer Menschen

Sei’ dabei …

Ausgewählte Veranstaltungen

Artificial Resonance

TONALiSTEN Lab – Ensemble chaos|cadence

blurred edges - Festival für aktuelle Musik


Programm

In dem Projekt »Artificial Resonance« begibt sich das Ensemble »chaos|cadence« auf die Spuren der vermeintlich nächsten Stufe menschlicher Evolution: Der Verschmelzung von Mensch und Technik. Der Drang nach stetiger Selbstoptimierung drängt uns in eine Zeit, in der Maschinen immer menschlicher agieren während sich Menschen immer maschineller verhalten. Darüber hinaus werfen die rapiden Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) eine Reihe ethischer Fragen auf und fordern das Selbstverständnis des Menschen heraus.

»Artificial Resonance« beleuchtet das Verhältnis von menschlicher und technischer Sphäre aus verschiedenen Richtungen, konfrontiert menschliche mit KI-Kunstprodukten und lässt sie miteinander in den Dialog treten.


Labor für künstlerisch-soziales Konzertdesign

Die Reihe TONALiSTEN_Lab ist Teil des Labors für künstlerisch-soziales Konzertdesign im TONALi SAAL. Die Konzerte der Reihe werden von den Musiker:innen gemeinsam mit den Jugendlichen der TONALi CREW erarbeitet und im Rahmen einer SAAL-Residenz umgesetzt.

Die Konzerte präsentieren einen Zwischen- oder Endstand der Residenzen im TONALi SAAL und geben Einblicke in den Entwicklungsprozess.


Beteiligte

chaos|cadence – mehr…
Ariadne Dalatsi, Sophie Kockler, Jorma Marggraf und Adrian Thieß


Das Konzert ist Teil von blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg

31. Mai – 16. Juni. 2024  www.blurrededges.de

blurred edges 2024 wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung 


Ort

TONALi Saal
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg


Tickets

15 € / erm. 10 € / Schüler:innen & blurred edges Festival Pass frei
An der Abendkasse und im Vorverkauf im TONALi Ticketshop
(Ermäßigung gültig für alle Besucher:innen bis 27 Jahre, Studierende, Auszubildende, sowie Menschen mit Behinderungen, Erwerbslose und Empfänger:innen von Hartz IV/Sozialhilfe)

Freie Platzwahl


Klavikomik

Lesungskonzert

mit Texten von Alexander Estis und Evgeniya Kleyn am Klavier


Programm

Kann Klassik komisch sein? Diese Frage werden Sie sich nach dem Besuch unseres Lesungskonzerts nicht mehr stellen.

Gewitzte Preziosen u.a. von Mozart, Saint-Saëns, Prokofjew, Schostakowitsch und Medtner treten hier in ein Zwiegespräch mit satirischen Miniaturen über einen Pianisten, den die Manschettenknöpfe beim Spielen stören, den Dirigenten, der kein Orchester hat, den Schalterbeamten, der zum Organisten wird, und sogar über den Mord an einer lärmenden Konzerthausbesucherin.

Die Pianistin Evgeniya Kleyn und der Schriftsteller Alexander Estis bespielen virtuos die gesamte Klaviatur des Komischen – vom Klamauk bis zur Ironie.


Künstler:innen

Alexander Estis (Lesung) – mehr…
Evgeniya Kleyn (Klavier) – mehr…


Ort

TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3 – 5
20144 Hamburg


Tickets

20 € / erm. 10 €
An der Abendkasse und im Vorverkauf im TONALi Ticketshop
(Ermäßigung gültig für alle Besucher:innen bis 27 Jahre, Studierende, Auszubildende, sowie Menschen mit Behinderungen, Erwerbslose und Empfänger:innen von Hartz IV/Sozialhilfe)

Freie Platzwahl


Titelbild: Oleg Estis (1964–1999)

TONALi Festival

TONALi Award "Mut zur Utopie"

Programm

TONALi Award 2024 geht an: DieOrdnungDerDinge
Das Berliner Ensemble „DieOrdnungDerDinge“ ist Preisträger des mit 25.000 Euro dotierten TONALi Award „Mut zur Utopie“ – Die Preisverleihung findet am 30. Juni, 16.30 Uhr auf dem TONALi Campus in Hamburg statt. Die Preisträger bedanken sich am 6. Juli mit einem Konzertauftritt im Rahmen des Festival-Abschlusskonzertes im großen Saal der Elbphilharmonie. 

Mit einer Preissumme von € 25.000 ist der TONALi Award einer der hochdotierten Kulturpreise in Europa. Seine Konzeption baut auf den zwischen 2010 und 2019 vergebenen TONALi Musikpreis auf und verdeutlicht zugleich, dass es TONALi heute darum geht, das Prinzip „Kollaboration statt Konkurrenz“ zu fördern.

Was ereignet sich da?

Das Berliner Musiktheaterensemble DieOrdnungDerDinge wird mit dem mit 25.000 Euro dotierten TONALi Award „Mut zur Utopie“ ausgezeichnet.

Was wird besonders?

Das Musiktheaterensemble DieOrdnungDerDinge wird eine künstlerische Darbietung ihres herausragenden Könnens präsentieren.

Warum ist das was für mich?

Weil du die Preisträger:innen DieOrdnungDerDinge live erleben möchtest. Weil du dich für „Mut zur Utopie“ interessierst und weil du einen Vorgeschmack darauf entwickeln magst, was bei TONALi 2025 im Festival passiert.

Kuratorium

Über die Vergabe des Preises entschied 2024 ein unabhängiges Kuratorium.
Eine Bewerbung ist nicht möglich.

Evgeniya Kleyn, Leitung der tonali young academy
Steven Walter, Intendant des Beethovenfest Bonn
Johannes Leuschner, Bereichsleitung Development beim Beethovenfest Bonn
Christoph Drescher, Intendant der Thüringer Bachwochen
Selma Braun, Geschäftsführerin des Podium Festival Esslingen
Joosten Ellée, Intendant des Podium Festival Esslingen
Amadeus Templeton, TONALi-Gründer
Boris Matchin, TONALi-Gründer
Jonathan Pengl, Geschäftsführer der TONALiSTEN Agentur


Künstler:innen

Preisträger:innen: DieOrdnungDerDinge


Ort

TONALi Campus
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg

Karte


Tickets

PAY WHAT YOU CAN – Zahle was du kannst


Noch mehr Festival

Online-Sharegrafiken
Hier findest du verschiedene Grafiken, die du über Instagram, Facebook oder im Messenger teilen kannst.

Formate für Social Media:

Hier findest du alle Festival-Termine


© Michael Herzblut

TONALi Festival

Zukunftstage / Tag 1

Kunstschutzgebiet

Idee

Über allerhand Zukünfte künstlerisch-sozialer Initiativen kann man sich in den Zukunftstagen einen außergewöhnlichen Einblick verschaffen. Mit je 10.000 Förderstipendium versehen, tritt der eine Jahrgang an, eigene Impulse zu realisieren und der andere Jahrgang zeigt, was er bereits an Impulsen umgesetzt hat. Die Zukunft wird hier zum Fest. Ein Fest der Ideen, die von Mut und Zukunftslust getragen sind. 

Was ereignet sich da?

Akademist:innen des Jahrgang 11 und 12 präsentieren jeweils ihre abgeschlossen bzw. anstehenden künstlerisch-sozialen Konzepte/Impulse, die mit einem TONALi Förderstipendium von je 10.000 Euro gefördert werden.

Was wird besonders?

Vorher
Was würdest du mit 10.000 Euro anstellen, wenn du einen künstlerisch-sozialen Impuls ganz nach deinen Vorstellungen umsetzen könntest? Der Jahrgang 12 präsentiert bevorstehende Konzepte und wird dazu öffentliches Feedback von Expert:innen erhalten.

Nachher
Wie und für was wurden die Förderstipendien in Höhe von je 10.000 Euro genutzt? Der Jahrgang 11 präsentiert abgeschlossene bzw. in Gang gesetzte Impulse und wird dazu öffentliches Feedback von Expert:innen erhalten.

Warum ist das was für mic

Weil du interessiert bist an der Zukunft des klassischen Konzertes, an künstlerisch-sozialen Initiativen, die sich die Akademist:innen ausdenken und umsetzen.

Programm

10.00 Uhr 
Eröffnung, Begrüßung 

10:30 Uhr 
Präsentationen 1
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch 

11:10 Uhr 
Präsentationen 2 
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch 

11:50 Uhr 
Präsentationen 3
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch

12:20 Uhr 
Mittagessen, Rundgang und Speakers Corners 

13:30 Uhr 
Präsentationen 4
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch

14:10 Uhr 
Präsentationen 5
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch 

14:50 Uhr 
Präsentationen 6
Öffentliches Gremiumsfeedback & Publikumsgespräch 

15:30 – 17:00 Uhr 
Offener Austausch, Rundgang, Speakers Corners 


Mitwirkende

TONALi Bühnenakademie Jahrgang 11 mehr…


Ort

TONALi Seminar
Kleiner Kielort 8
20144 Hamburg


Tickets

PAY WHAT YOU CAN – Bezahle, was du kannst!


Noch mehr Festival

Online-Sharegrafiken
Hier findest du verschiedene Grafiken, die du über Instagram, Facebook oder im Messenger teilen kannst.

Formate für Social Media:

Hier findest du alle Festival-Termine



Wir laden nicht an den gedeckten Tisch. Wir laden in die Küche

Koch’mit …