Juni 2021

So 06
19.00 Elbphilharmonie

BeEnigma

TONALi FORUM

Garrett Keast, Leitung


Award und Uraufführung

Mit Award und Uraufführung startet dieser kunstvolle Abend gleich doppelt durch.
Der mit 35.000,- Euro dotierte, erstmalig verliehene TONALi Award wird in zwei Kategorien verliehen:
– Mut zur Utopie
– Aufbruch
Zwei zukunftsweisende Gelingensgeschichten kunstsozialer Innovationen stellen sich vor, um sodann in „BeEnigma“ überzugehen, einer lang erwarteten Uraufführung, die Beethoven portraitiert, ohne ihn in direkter Weise erklingen zu lassen. 

„BeEnigma“ ist ein sechsteiliges Gemeinschaftswerk der Komponist:innen Manfred Trojahn, Peter Ruzicka, Judit Varga, Eivind Buene und José M. Sánchez-Verdú sowie des PoetrySlammers Timo Brunke, der zu den Gründern der europäischen PoetrySlam-Szene gehört.

Das Werk wird vom neuen TONALi Orchester unter Leitung des US-Amerikanischen Dirigenten Garrett Keast aufgeführt werden. Das Orchester besteht aus erstklassigen jungen Musiker*innen, die sich in diversen Tandem-Projekten mit Schulen gesellschaftlich engagieren. 

Ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung ist eine Ausstellung mit sechs Stationen, die in die Programmteile von BeEnigma einführen und in Tandem-Projekten zwischen ausgewählten Orchestermitgliedern und Hamburger Schülerinnen und Schülern entwickelt wurde.

Besetzung

TONALi Orchester mehr …
Garrett Keast, Leitung mehr …
Timo Brunke, PoetrySlam mehr …
Moderation: NN


Ort

Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 4
420457 Hamburg


Tickets

Information folgt in Kürze.


Unterstützer
Der Abend wird gefördert von den TONALi Hauptförderern sowie:
Die Beauftragte für Kultur und Medien der Bundesregierung Deutschland
Art Mentor Foundation Lucerne
Oscar und Vera Ritter Stiftung