Juli 2024

Fr 05
18.00 KreaStart

TONALi Festival

Konzert / Segment D / Für dich

Kunstschutzgebiet

Programm

Für dich
Wann handle ich selbstlos? Weiß ich, was selbstloses Handeln ist? Geht es um Verbundenheit, um Liebe, um Einsamkeit — um’s „Mensch“ sein?

Die Akteur:innen des Abends trauen sich an mögliche Antworten zu diesen ganz großen Fragen; bei KreaStart im Karoviertel.

Mach mit!
Bei KreaStart (und auch an anderen Orten im Karoviertel) hängt ein gut sichtbarer Briefkasten, in den du deine Texte zum „Selbstlosen Handeln“ einwerfen kannst. Alle „Einwürfe“ fließen direkt ein in das kunstvolle Konzert-Konzept.

Darüber hinaus am Abend zu erleben: Das Leitmotiv der „Sozialen Symphonie“, eine Vertonung des K. Tucholsky Gedichtes „Auge der Großstadt und eine KreaStart-Band, die manch „Bestes“ zum Besten gibt. 

Was ereignet sich da?

Das kunstvolle Karo-KreaStart-Konzert widmet sich dem Thema „Selbstloses Handeln“.

Was wird besonders?

Vorab kannst du bei KreaStart im Karoviertel (und bei anderen Orten im Quartier) deine Texte zum Thema „Selbstloses Handeln“ in einen gut sichtbaren Briefkasten werfen und erleben, wie im Konzert daraus ein besonderer „KunstStoff“ entsteht.

Warum ist das was für mich?

Weil du daran zweifelst, dass es „Selbstloses Handeln“ gibt Oder weil du der Meinung bist, dass das „Selbstlose Handeln“ die Übung überhaupt ist, um die sich alle Menschen täglich bemühen sollten. Oder weil du einfach neugierig bist, wie Karo-Kunst bei KreaStart klingt …

Mitmachen

Entdecke auch du deine künstlerischen Potenziale und gestalte das Kunstschutzgebiet mit.
Du bist interessiert? Dann melde dich an in der kostenfreien Konzertapp PARTi


Künstler:innen—Kollektiv

Fabian Gehring, Klavier / Akademist des 13. Jahrgangs der TONALi Bühnenakademie 
Martina Kadoff, Gesang / Akademistin des 13. Jahrgangs der TONALi Bühnenakademie 
Klosterschule, Jugendliche
Nelson-Mandela-Schule, Jugendliche
Anwohnende des Segment D: Karolinenviertel
Kooperationspartner: KreaStart


Ort

KreaStart
Flora-Neumann-Straße 10
20357 Hamburg


Tickets

PAY WHAT YOU CAN — Zahle was du kannst!


Noch mehr Festival

Online-Sharegrafiken
Hier findest du verschiedene Grafiken, die du über Instagram, Facebook oder im Messenger teilen kannst.

Formate für Social Media:

Hier findest du alle Festival-Termine


Änderungen vorbehalten