Teilnehmen

Liebe/r Bewerber/in,

vielen Dank für dein Interesse am TONALi18 Cellowettbewerb, der unter der Ehrenpräsidentschaft Christoph Eschenbachs für junge CelistInnen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland ausgeschrieben ist.

Bereite für die Online-Bewerbung alle geforderten Unterlagen vor und folge Schritt für Schritt dem Formular, das dir hier zur Verfügung steht. Solltest du Fragen haben, so stehen wir dir jederzeit gerne zur Verfügung:

Wir freuen uns auf deine Erstbewerbung, die wir bis spätestens zum 20. November 2017 entgegennehmen und grüßen sehr herzlich.


Amadeus, Boris, Lea, Bianca, Achim, Jule

  • Bereite 2 Audio-Aufnahmen * vor (einzelne Titel im MP3-Format)
    (alternativ kannst du uns einen Link zu deinen Online-Aufnahmen schicken)
  • Verfasse deinen Lebenslauf (nicht tabellarisch, 1.500 Zeichen, inkl. Leerzeichen)
  • Bitte ggf. deine Eltern, die geforderte Erklärung abzugeben (sofern du unter 18 J. bist)
  • Halte ein persönliches Foto in hoher Digitalqualität (mit Namen des Fotografen) bereit
  • Trage dir den verbindlichen TONALi-Workshop-Termin in den Kalender ein: 23. – 25. Februar 2018 (Änderungen vorbehalten)

* Anmerkung zur Audio-Aufnahme: Wähle zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen, eines für Cello solo und eines mit Klavierbegleitung, die dein künstlerisches Können am besten repräsentieren. Deine Gesamtaufnahme (max. 10 Min.) sollte unbearbeitet und nicht älter als 6 Monate sein. Die Vorauswahl-Jury setzt eine sehr gute Aufnahmequalität voraus.

Veranstalter des TONALi18 Cellowettbewerbes
TONALi gGmbH

Instrument
Cello

Durchführungsort
Der Wettbewerb wird in der Freien und Musikstadt Hamburg, Bundesrepublik Deutschland, durchgeführt

Wohnsitz
Am Instrumentalwettbewerb können Cellistinnen und Cellisten mit einem Wohnsitz in Deutschland teilnehmen

Wertungsrunden
Alle Wertungsrunden sind öffentlich

Verbindliche Termine
Die 12 TONALi18-TeilnehmerInnen verpflichten sich,

· am TONALi-Witten-Workshop*
· an einem Schulkonzert*
· sowie an einem Konzert im Rahmen des TONALi-Festivals Klassik in deinem Kiez

in Hamburg teilzunehmen.

Rechteabtretung
Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, dass Text-, Ton-, Bild- sowie Videomaterial gegenwärtig und/oder zukünftig in den Publikationen und auf der Webseite der TONALi gGmbH erscheinen und weitergegeben werden dürfen

Unentgeltliche Konzerte
Die TeilnehmerInnen erklären sich des Weiteren bereit, bei Anfrage zwei Konzerte* zu Gunsten der TONALi gGmbH unentgeltlich zu geben. 

Anmerkung
* Übliche Reise- und Aufenthaltskosten für die Konzerte werden von der TONALi gGmbH getragen. Für die Erstattung von Reisekosten setzten wir die geltenden Fahrpreise mit einer BahnCard 25 (2. Klasse) von einem deutschen Wohnsitz voraus.

Altersbegrenzung
16 bis 21 Jahre
Zur Teilnahme sind junge GeigerInnen zugelassen, die zwischen dem 1. Juli 1996 und 30. Juni 2002 geboren sind

Erstbewerbung
Bis Montag, 20. November 2017

Live-Audition in Hamburg
Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Januar 2018

Witten-Workshop
23. – 25. Februar 2018

Austragungszeitraum
Montag, 25. bis Samstag, 30. Juni 2018


Erster Schritt


Zweiter Schritt

Sende uns per Mail an gp@tonali.de (oder alternativ per Post) folgende Unterlagen zu:

  • Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses
  • Kopie deiner Meldebestätigung (gilt nur für Bewerber mit ausländischer Staatsangehörigkeit)

Die vollständigen Unterlagen sind spätestens am 20. November 2017 (es gilt das Datum des Poststempels) per Einschreiben an folgende Adresse zu senden:

TONALi gGmbH
Matchin / Templeton
Kleiner Kielort 8
20144 Hamburg


Dritter Schritt

  • Überweise die Anmeldegebühr von 80 Euro bis spätestens zum 20. November 2017 auf das nachfolgende Konto:

Kontoinhaber: TONALi gGmbH
Stichwort: TONALi17 Violine
Bank: HypoVereinsbank
IBAN: DE33200300000016108318


Live-Audition

  • Eine Vorauswahljury wählt aus den Online-Bewerbungen geeignete Bewerber, die am 16. und 17. Januar 2018 in Hamburg an einer Live-Audition teilnehmen.
  • Für die Live-Audition (gilt nur für die Eingeladenen) sind aus folgender Auswahl 3 Werke vorzubereiten:

    1. Werk
    Johann Sebastian Bach
    Preludium und ein weiterer Satz aus einer der sechs Suiten für Violoncello solo (BWV 1007 – 1012)

    2. Werk *
    Joseph Haydn
    – Konzert in C-Dur (H.VIIb:1) (Adagio)
    oder
    – Konzert in D-Dur (Hob. VIIb:2) (Adagio)

    3. Werk
    Ein virtuoses Stück freier Wahl

    Persönliches Gespräch
    Zusätzlich zum musikalischen Vortrag führen die beiden TONALi-Gründer Amadeus Templeton und Boris Matchin mit allen BewerberInnen ein persönliches Gespräch. Es wird Wert darauf gelegt, dass alle BewerberInnen sich umfassend darüber informieren, was TONALi bietet, aber auch, was eine Teilnahme an der TONALi Akademie bedeutet.

    * AnmerkungAuf Nachfrage stellen wir gerne eine Klavierbegleitung. Bitte nach Einladung zur Live-Audition unter: gp@tonali.de anfragen.

Austragungsrunden

Anmeldung (12 Teilnehmer)
25. Juni 2018
TONALi-Geschäftsstelle, Kleiner Kielort 8, 20144 Hamburg

Vorrunde A (12 Teilnehmer)
Dienstag, 26. Juni 2018
Miralles Saal, Mittelweg 42, 20148 Hamburg

Vorrunde B (12 Teilnehmer)
Mittwoch, 27. Juni 2018
Miralles Saal, Mittelweg 42, 20148 Hamburg

Vorrunde C (12 Teilnehmer)
Donnerstag, 28. Juni 2018
Miralles Saal, Mittelweg 42, 20148 Hamburg

Probe mit Orchester (3 Teilnehmer)
Freitag, 29. Juni 2018
Ort: NN

Finale (3 Teilnehmer)
Samstag, 30. Juni 2018
Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal, 
Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg


Weitere Informationen

Transparente Jurywahl
Die Fachjury stimmt sowohl nach der Vorrunde C als auch im Finale transparent und vor Publikum über die drei PreisträgerInnen öffentlich ab.

Bewertungskriterien
Bewertet wird nach Kriterien, wie sie von jungen Solisten mit entsprechender künstlerischer Reife und instrumentaler Beherrschung sowie der Fähigkeit Musikvermittlung zu betreiben erwartet werden. Die einmal getroffenen Entscheidungen sind unwiderruflich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Während des Wettbewerbes dürfen Teilnehmer von den Juroren nicht unterrichtet werden. Im Anschluss an die Vorrunde C werden die drei Teilnehmer genannt, die das Finale erreichen.
Besteht seitens eines Teilnehmers der Wunsch, über seine Leistungen beraten zu werden, stehen die Juroren nach Absprache und nach der Vorrunde C zur Verfügung. Über die Zuerkennung der Preise entscheidet allein die Fachjury.

Übemöglichkeiten
Probe- und Übemöglichkeiten werden nach Möglichkeit durch die Wettbewerbsorganisation bereitgestellt. Die Ort werden noch bekanntgegeben.

Erreichbarkeit
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich persönlich über die Auftrittsfolgen und -zeiten zu informieren. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, 30 Minuten vor seinem Auftritt am angegebenen Austragungsort anwesend zu sein.

Solange ein Bewerber am TONALi18 Instrumentalwettbewerb teilnimmt, muss er dafür Sorge tragen, dass er stets per in der Bewerbung hinterlassenen Mobilnummer erreichbar ist. Anderenfalls steht der Teilnehmer für die Folgen kurzfristiger Terminänderungen selbst ein.

Unterbringung
Die Teilnehmer werden auf Wunsch vom 25. Juni bis zum 1. Juli 2018 kostenfrei bei Privatfamilien in Hamburg untergebracht.

Die Mitteilung über die Zulassung zur TONALi Akademie mit integriertem Instrumentalwettbewerb erfolgt öffentlich nach der Live-Audition.

Kontakt

TONALi gGmbH, Kleiner Kielort 8, 20144 Hamburg
T 040 / 53 26 62 71, F 040 / 50 69 18 88, Mail info@tonali.de

Kontoverbindung

TONALi gGmbH, HypoVereinsbank
IBAN DE33200300000016108318

Newsletter

© TONALi gGmbH 2017