Menü

Willkommen

1. Preis: Aurel Dawidiuk mehr…
2. Preis: Jun-Ho Gabriel Yeo mehr…
2. Preis: Julian Gast mehr…

Der besondere TONALi-Akademie-Gedanke

Das u.a. mit dem ECHO Klassik ausgezeichnete Kultur- und Bildungsprojekt TONALi ist weit mehr als ein innovativer Instrumentalwettbewerb für talentierte Jung-SolistInnen. TONALi ist mehr als der Wettkampf um Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro, als das großartige Privileg, im Elbphilharmonie-Finale vor rund 2000 (jungen) Hörern mit dem TONALi Orchester unter der Leitung von Christoph Eschenbach konzertieren zu dürfen, als die besondere Chance, vergleichsweise groß und international herauszukommen.

TONALi ist eine ganzheitliche, weltweit agierende Initiative, die insbesondere junge Menschen für klassische Musik begeistert, die Anreize zur kulturellen Selbstbildung stiftet, die sich für den steten Wandel des klassischen Konzertes einsetzt, die für eine offene Gesellschaft freier und initiativer Menschen einsteht.

Die Ausbildung in der TONALi-Akademie dauert ein Jahr und ist in Trimester gegliedert:

Trimester I
Grundlagen-Workshop an der Privaten Universität Witten-Herdecke
Schulkonzerte

Trimester II
Coaching Workshop zur Vorbereitung der Kunsttage
Wettbewerb, Kunsttage

Trimester III
Vorbereitungsworkshop für das Festival Klassik in deinem Kiez
TONALi Festival Klassik in deinem Kiez
Ggf. Aufnahme in die gemeinnützige TONALiSTEN Agentur (Gesellschafter: HarrisonParrott, TONALi, Hanni Liang)

Wer sich für die TONALi Akademie qualifiziert, erhält in Hamburg eine Patenschule zugeteilt. In den Schulen gründen sich Teams aus sog. SchülermanagerInnen. Die Teams erlernen Grundlagen des Kulturmanagements, organisieren a) Schulkonzerte für die TONALi-AkademistInnen, b) einen Sitzplatzwettbewerb für das Finale und c) das TONALi Festival “Klassik in deinem Kiez“.

Wir empfehlen an dieser Stelle einen Blick in unsere Broschüre der Publikumsakademie zu werfen. Dort kann im Detail nachvollzogen werden, wie ein insbesondere junges Klassik-Publikum zum Ko-Autoren von Konzerten wird: Publikumsakademie

Viel Erfolg bei der Bewerbung wünscht

Das TONALi-Team

 


TONALi20 Violinwettbewerb 

TONALi schreibt unter der Ehrenpräsidentschaft Christoph Eschenbachs seinen 10. Instrumentalwettbewerb in Deutschland, Schweiz und Österreich für junge und hochbegabte GeigerInnen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren aus. 

Der Wettbewerb findet vom 15. – 19. Juni 2020 in Hamburg statt. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro vergeben. Der 1. Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 5.000 Euro, der 3. Preis mit 3.000 Euro. Hinzu kommt der mit 6.000 Euro dotierte “TONALi-Preis für Genialitätsfrechheit”, der mit 3.000 Euro dotierte M. Weinberg-Preis (gestiftet von peermusic classic) sowie der mit 3.000 Euro dotierte Publikumspreis, über den per SMS-Voting im Finale abgestimmt wird und zahlreiche weitere Preise. Das Finale findet am 19. Juni 2020 gemeinsam mit dem TONALi Orchester unter der Leitung von Christoph Eschenbach im großen Saal der Elbphilharmonie statt.

Was den TONALi Instrumentalwettbewerb besonders macht, ist die Qualifizierung von jährlich 12 Musikern, denen jeweils eine Hamburger Patenschule zugeordnet wird. In den Schulen engagieren sich SchülermanagerInnen für die Organisation von Schulkonzerten sowie nachfolgend für dasTONALi-Festival Klassik in deinem Kiez.

© TONALi gGmbH 2019
X