Menü

Preise

Jurypreise

1. Preis = 10.000 Euro

2. Preis = 5.000 Euro

3. Preis = 3.000 Euro

 


TONALi19-Geldpreise

Publikumspreis
3.000 Euro

Der Publikumspreis finanziert sich aus dem Eintrittsgeld vom Finale.

Mieczysław-Weinberg-Preis
1.000 Euro (zzgl. bis zu 2.000 Euro für eine Konzertproduktion)

Der mit 1.000 Euro dotierte Mieczyslaw-Weinberg-Preis wird von dem Musikverlag Peermusic Classical im Rahmen des TONALi19 vergeben. Zu Ehren des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg (1919-1996) wird der Preisträger sowohl für eine herausragende Interpretation eines Werkes des 20. oder 21. Jahrhunderts gekürt als auch für ein innovatives musikalisches Verständnis ausgezeichnet. Mit diesem Preis soll jedoch auch die künstlerische Auseinandersetzung mit dem einzigartigen Oeuvre des posthum wiederentdeckten Komponisten gefördert werden. Deshalb verpflichtet sich der Preisträger dazu, im kommenden TONALi-Jahr ein Konzert zu geben, in dem – neben anderen Werken des Musikverlags Peermusic Classical – mindestens ein Werk Weinbergs zu hören ist. Für die Konzertrealisierung werden zusätzlich bis zu Euro 2.000,- bereitgestellt.

Peermusic classical Katalog der Werke für Klavier solo: Download erscheint in Kürze 


TONALi19-Sonderpreise

Aufnahme in die TONALiSTEN Agentur
Die Gewinner/innen des TONALi19-Klavierwettbewerbes wird in die gemeinnützige TONALiSTEN Agentur aufgenommen, deren Gesellschafter die Agentur HarrisonParrott, die TONALi gGmbH und Hanni Liang sind. mehr …


Sonderpreis des Mariinsky Orchestra Sankt Petersburg
Der/Die TONALi19-GewinnerIn erhält ein Solisten-Engagement mit dem renommierten Botschafter der russischen Seele, dem Orchester des Mariinsky-Theaters Sankt Petersburg. mehr …
Die Entscheidung über die Vergab obliegt dem Preisstifter)


Sonderpreis des Tonhalle Orchester Zürich
Der/Die TONALi19-GewinnerIn erhält* ein Engagement in der Konzertreihe „Série jeunes“ der Tonhalle Zürich. mehr …

Die Entscheidung über die Vergab obliegt dem Preisstifter)


Concerti-Spezialpreis
Der/Die TONALi19-GewinnerIn wird in einem Interview-Porträt* in Deutschlands führendem Klassikmagazin vorgestellt. mehr …

Die Entscheidung über die Vergab obliegt dem Preisstifter)


saltarello-Sonderpreis
Der Sonderpreis wird vom Verein „Freunde des Sendesaales“ in Bremen vergeben und beinhaltet einen Auftritt in der Konzertreihe „saltarello – Ausnahmetalente im Sendesaal“. Der professionelle Mitschnitt des Konzerts (Audio und Video) wird den Musikern für Promotionzwecke zur Verfügung gestellt. mehr …


Zwei Konzertauftritte im Rahmen des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“
Der/die Preisträger/in wird im November das Abschlusskonzert in Hamburg sowie ein weiteres Konzert in Köln spielen und erhält damit einen prominenten Platz im Programm des renommierten Festivals, das zeitgleich in Köln/Bonn und Hamburg stattfindet. mehr …


Stipendium für die Sommerakademie Concerto21
Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. vergibt im Rahmen des TONALi19 ein Stipendium für Concerto21., dem Meisterkurs der etwas anderen Art. Es geht um die Suche nach dem klassischen Konzert, das in unsere Zeit passt. Concerto21bietet Musikern, jungen Musikmanagern und Festivalleitern die Möglichkeit, gemeinsam mit hochkarätigen Gesprächspartnern aus der Musikszene über zeitgemäße Konzertformate nachzudenken, neue Programmdramaturgien zu entwickeln und Stimmung(en) im Konzertsaal zu erzeugen. Die Nominierung eines geeigneten Teilnehmers erfolgt durch die Wettbewerbsleitung. Eine letztgültige Einladung behält sich die Stiftung vor. mehr …

Die Entscheidung über die Vergab obliegt dem Preisstifter)


Konzertvermittlungen
Der TONALi19-Hauptpreis (gilt ggf. auch für die anderen Wettbewerbs-Teilnehmer) schließt eine Option auf Debütrezitale und -konzerte sowie Arbeitsphasen mit Orchestern und Ensembles von internationalem Rang ein. Ziel ist es, praktische Konzerterfahrungen zu sammeln und bekannte Künstlergrößen und Ensembles kennenzulernen, um ggf. auch neue Aufführungsformate zu erproben. Weitere Informationen: Kulturpartner


Sonderpreis der Hamburgischen Vereinigung von Freunden der Kammermusik
Die Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik vergibt* im Rahmen von TONALi einen Sonderpreis, der einen TONALi-Musiker gemeinsam mit einem namhaften Ensemble auf die Bühne bringt.

Die Entscheidung über die Vergab obliegt dem Preisstifter)


© TONALi gGmbH 2018
X