Menü

TONALi19 PreisträgerInnen

Die TONALi19-Jury hat entschieden und nachfolgende Preise wie folgt vergeben.
Live-Mitschnitt jetzt hier in der TONALi-Mediathek nachsehen: mehr …

Array_________

Jun-Ho Gabriel Yeo

Array_________

Aurel Dawidiuk

Array_________

Julian Gast

 

TONALi19 Hauptpreise
1. Preis = 10.000 Euro / Aurel Dawidiuk mehr …
2. Preis = 5.000 Euro / Jun-Ho Gabriel Yeo mehr …
2. Preis = 5.000 Euro / Julian Gast mehr …

Wir danken der Oscar und Vera Ritter-Stiftung für die Förderung der Hauptpreise.
Und dankbar sind wir auch der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. für die spontane und situationsbedingte Aufstockung des 3. Preises, sodass es in diesem Jahr keinen Drittplatzierten gibt.


GewinnerIn: Josefa Schmidt

TONALi Kreativpreis
Der mit 6.000 € dotierteTONALi Kreativpreiswird 2019 erstmalig im Rahmen des TONALi Musikwettbewerbes vom TONALi-Team vergeben.
Der Preis würdigt eine herausragende, kreative sowie künstlerische Gesamtleistung. Mit dem Preis verbunden ist die Realisierung eines Konzertes im TONALi SAAL, dass das Publikum involviert.


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Publikumspreis
3.000 Euro
Der Publikumspreis finanziert sich aus dem Eintrittsgeld vom Finale.


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Aufnahme in die TONALiSTEN Agentur
Der/Die GewinnerIn des TONALi19-Klavierwettbewerbes wird in die gemeinnützige TONALiSTEN Agentur aufgenommen, deren Gesellschafter die Agentur HarrisonParrott, die TONALi gGmbH und Hanni Liang sind. mehr …


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk Julian Gast Jun-Ho Gabriel Yeo

Sonderpreis Christoph Eschenbach
Der „Sonderpreis Christoph Eschenbach“ wird erstmalig im Rahmen des TONALi19 Finales am 22. Juni 2019 in der Elbphilharmonie Hamburg verliehen. Mit dem Preis ist eine „optionale Zusammenarbeit” zwischen der/dem PreisgewinnerIn und dem Dirigenten Christoph Eschenbach verbunden. Der/die PreisgewinnerIn wird durch Christoph Eschenbach persönlich ausgewählt. mehr …


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Mieczysław-Weinberg-Preis
1.000 Euro (zzgl. bis zu 2.000 Euro für eine Konzertproduktion)

Der mit 1.000 Euro dotierte Mieczyslaw-Weinberg-Preis wird von dem Musikverlag Peermusic Classical im Rahmen des TONALi19 vergeben. Zu Ehren des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg (1919-1996) wird der Preisträger sowohl für eine herausragende Interpretation eines Werkes des 20. oder 21. Jahrhunderts gekürt als auch für ein innovatives musikalisches Verständnis ausgezeichnet. Mit diesem Preis soll jedoch auch die künstlerische Auseinandersetzung mit dem einzigartigen Oeuvre des posthum wiederentdeckten Komponisten gefördert werden. Deshalb verpflichtet sich der Preisträger dazu, im kommenden TONALi-Jahr ein Konzert zu geben, in dem – neben anderen Werken des Musikverlags Peermusic Classical – mindestens ein Werk Weinbergs zu hören ist.Für die Konzertrealisierung werden zusätzlich bis zu Euro 2.000,- bereitgestellt.


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Sonderpreis des Mariinsky Orchestra Sankt Petersburg
Der/Die TONALi19-GewinnerIn erhält ein Solisten-Engagement im Rahmen des Festivals “Sterne der weissen Nächte” mit dem renommierten Botschafter der russischen Seele, dem Orchester des Mariinsky-Theaters Sankt Petersburg. mehr …


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Konzertpreis der TheaterGemeinde Hamburg
Der/die TONALi-Gewinner*in erhält ein Solist*innen-Engagement im Rahmen eines Konzerts in der Elbphilharmonie Hamburg am 15. Januar 2020 mit dem Ensemble EROICA Berlin unter der Leitung von Jakob Lehmann.

(Die Entscheidung über die Vergabe obliegt dem Preisstifter)


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

saltarello-Sonderpreis
Der Sonderpreis wird vom Verein „Freunde des Sendesaales“ in Bremen vergeben und beinhaltet einen Auftritt am 07.03.2020 in der Konzertreihe „saltarello – Ausnahmetalente im Sendesaal“. Der professionelle Mitschnitt des Konzerts (Audio und Video) wird den Musikern für Promotionzwecke zur Verfügung gestellt. mehr …


GewinnerIn: Aurel Dawidiuk

Zwei Konzertauftritte im Rahmen des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“
Der/die Preisträger/in wird das Abschlusskonzert in Hamburg am 17.11.2019 sowie ein weiteres Konzert in Köln spielen und erhält damit einen prominenten Platz im Programm des renommierten Festivals, das zeitgleich in Köln/Bonn und Hamburg stattfindet. mehr …


Alle Preis-Informationen mehr …

Hauptpreise

1. Preis / 10.000 Euro
Sebastian Fritsch

2. Preis / 5.000 Euro
Bryan Cheng

3. Preis / 3.000 Euro
Manuel Lipstein

Die Hauptpreise wurden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet


TONALi-Preise

Publikumspreis / 3.000 Euro / mehr …
Sebastian Fritsch

Aufnahme in die TONALiSTEN Agentur / mehr …
Sebastian Fritsch

Sonderpreis „Paolo Castello“ / Cello von 1780 / mehr …
Oliwia Meiser


Sonderpreise

Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester-Sonderpreis „David Geringas“ / mehr …
Bryan Cheng

Saltarello-Sonderpreis / mehr …
Sebastian Fritsch

Sonderpreis der Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik / mehr …
Bryan Cheng

Mieczyslav-Weinberg-Preis / 1000 Euro / mehr …
Joel Blido

Der Weinberg-Preis wurde vom peermusic classic Verlag gestiftet

Sonderpreis des Mariinsky Orchestra Sankt Petersburg mehr …
Sebastian Fritsch

Sonderpreis des Tonhalle Orchester Zürich mehr …
Sebastian Fritsch

Hauptpreise

1. Preis / 10.000 Euro
Lara Boschkor

2. Preis / 5.000 Euro
Anne-Maria Wehrmeyer

3. Preis / 3.000 Euro
Elene Meipariani

Die Hauptpreise wurden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet


TONALi-Preise

Publikumspreis / 3.000 Euro / mehr …
Anne-Maria Wehrmeyer

Aufnahme in die TONALiSTEN Agentur / mehr …
Lara Boschkor

Schülerjury-Preise “Kreativste Musiker” / je 2.000 Euro / mehr …
Elene Meipariani
Josef Vlček
Xenia Geugelin

Die Schülerjury-Preise wurden von der Gerhard Trede-Stiftung gestiftet


Sonderpreise

NDR-Kultur-Preis “Lisa Batiashvili” / mehr …
Elene Meipariani

Saltarello-Sonderpreis / mehr …
Elene Meipariani

Sonderpreis der Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik / mehr …
Sumina Studer

Mieczyslav-Weinberg-Preis / 1000 Euro / mehr …
Xenia Geugelin
Der Weinberg-Preis wurde vom peermusic classic Verlag gestiftet

Sonderpreis des Mariinsky Orchestra Sankt Petersburg mehr …
Lara Boschkor

Sonderpreis des Tonhalle Orchester Zürich mehr …
Lara Boschkor

dogma chamber orchestra Preis mehr …
Anne-Maria Wehrmeyer

Hauptpreise

1. Preis / 10.000 Euro
Till Hoffmann

2. Preis / 5.000 Euro
Viktor Soos

3. Preis / 3.000 Euro
Daniel Golod

Die Hauptpreise wurden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.


Geldpreise

Publikumspreis / 3.000 Euro
Daniel Golod

Dieser Preis wurde durch die Eintrittsgelder für das Finale gestiftet.


Mieczyslaw-Weinberg-Preis / 1.000 Euro
Nina Gurol
Dieser Preis wurde vom Musikverlag peermusic gestiftet.


Weitere Preise

Kompositionspreis / 2.000 Euro, Herausgabe der Komposition bei Sikorski
Steven Heelein
Dieser Preis wurde von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.

TuttiContest-Gewinnerschule
Stadtteilschule Süderelbe

Bester TONALi16-Musikvermittler
Alexander Vorontsov

Sonderpreis “Jugend kulturell”
Daniel Golod

Sonderpreis “Saltarello”
Adam Boeker

Sonderpreis “Mariinsky Orchestra”
Till Hoffmann

Sonderpreis der Vereinigung von Freunden der Kammermusik Hamburg
Ead Anner Rückschloß

Steinway Preisträgerkonzert “Heidelberger Frühling”
Till Hoffmann

Sonderpreis des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“
Till Hoffmann

dogma chamber orchestra Preis
Tae-Min Hyun

Hauptpreise

1. Preis / 10.000 Euro
Anastasia Kobekina

2. Preis / 5.000 Euro
Maciej Kulakowski

3. Preis / 3.000 Euro
Friedrich Thiele

Die Hauptpreise wurden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.


Geldpreise

Publikumspreis / 3.000 Euro
Friedrich Thiele
Dieser Preis wurde durch die Eintrittsgelder für das Finale gestiftet.

Mieczyslaw-Weinberg-Preis / 1.000 Euro
Christoph Heesch
Dieser Preis wurde vom Musikverlag peermusic gestiftet.


Weitere Preise

Kompositionspreis / 2.000 Euro, Herausgabe der Komposition bei Sikorski
Sebastian Bahr
Dieser Preis wurde von der Otto und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.

TuttiContest-Gewinnerschule
Johannes-Brahms-Schule Pinneberg

Bester TONALi15-Musikvermittler
Christoph Heesch

Sonderpreis “Jugend kulturell”
Friedrich Thiele

Sonderpreis “Saltarello”
Nadja Reich

Leihcello
Anastasia Kobekina

Sonderpreis “Mariinsky Orchestra”
Anastasia Kobekina

Sonderpreis der Vereinigung von Freunden der Kammermusik Hamburg
Nadja Reich

Hauptpreis
Leonard Fu / 10.000 Euro

Finalistin
Mayumi Kanagawa / 1.000 Euro

Finalist
Alexander Kim / 1.000 Euro

Der Hauptpreis und die Finalisten-Gelder wurden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.


Geldpreise

Publikumspreis / 3.000 Euro
Leonard Fu
Dieser Preis wurde durch die Eintrittsgelder für das Finale gestiftet.

Mieczyslaw-Weinberg-Preis / 500 Euro
Marina Grauman
Dieser Preis wurde vom Musikverlag peermusic gestiftet.


Weitere Preise

Kompositionspreis / 2.000 Euro, Herausgabe der Komposition bei Sikorski
Martin Sadowski
Dieser Preis wurde von der Otto und Vera Ritter-Stiftung gestiftet.

TuttiContest-Gewinnerschule / Patenmusikerin tritt in der Ensemble Resonanz Reihe “urban string“ im ResonanzRaum auf
Johannes-Brahms-Schule Pinneberg

Bester TONALi14-Musikvermittler / Auftritt in der Sasel-Haus-Konzertreihe “Junge Talente”
Leonard Fu

Sonderpreis “Jugend kulturell”
Leonard Fu
Dieser Preis wurde von der HypoVereinsbank gestiftet.

Sonderpreis “Saltarello” / Konzert im Sendesaal Bremen
Alexander Kim
Dieser Preis wurde vom Verein Freunde des Sendesaales e.V gestiftet.

Leihvioline
Leonard Fu
Die hochwertige Violine (Nicola Gagliano) wurde von Florian Leonhard gestiftet.

Cultur&Coaching-Preis
Christa-Maria Stangorra
Dieser Preis wurde von Alexandra Brecht gestiftet.

Gewinner-Porträt in concerti
Leonard Fu
Dieser Preis wurde von der concerti GmbH (Gregor Burgenmeister) gestiftet.

Kulturpreis der Gunter und Juliane Ribke-Stiftung / 25.000 Euro
TONALi
Dieser Preis wurde von der Gunter und Juliane Ribke-Stiftung gestiftet.

1. Preis
Elisabeth Brauß, Klavier mehr …
1. Preis
Alexey Stadler, Cello mehr …
1. Preis
Christina Brabetz, Violine mehr …
© TONALi gGmbH 2019
X