Partner

TONALi wird von vielen gefördert, getragen, ermöglicht. Wir danken.

Freunde von TONALi e.V.

2012 von Hamburger Musikfreunden gegründet, engagieren sich heute bereits rund 200 aktive Mitglieder im Freunde von TONALi e.V., der als Förderverein sämtliche TONALi-Initiativen unterstützt.

Über uns

Der 2012 gegründete Verein Freunde von TONALi e.V. fördert erfolgreich die mit diversen Preisen (u.a. ECHO Klassik) ausgezeichnete Kultur- und Bildungsinitiative TONALi, die als führende Musikinstitution kultureller Innovationen gilt, gemeinnützig organisiert wird und rund 40.000 Kinder und Jugendliche jährlich an klassische Musik heranführt. 

Die Mitglieder ermöglichen die Arbeit von TONALi: 
Schwerpunkt von TONALi ist die Akademie mit den beiden Säulen einer Bühnen- und einer Publikumsakademie:

Bühnenakademie
In der Bühnenakademie lernen junge Spitzenmusikerinnen und -musiker, ihre Kunst mit gesellschaftlichem Engagement zu verbinden weiterlesen …
Publikumsakademie
In der Publikumsakademie erlernen Jugendliche aller gesellschaftlichen Prägungen die Grundlagen des Kultur- und Musikmanagements weiterlesen …

Darüber hinaus betreibt TONALi einen eigenen Saal mit innovativem Charakter, ein regelmäßig auftretendes Projektorchester, veranstaltet über 120 Konzerte in eigenen Konzertreihen, Festivals und Kooperationsprojekten. Hinzu kommt auf dem digitalen Feld die von TONALi entwickelte KonzertApp PARTi, die das Publikum interaktiv zu Mitgestaltenden des Kulturlebens macht. Zudem ist TONALi Träger der von Lars Vogt und Sabine von Imhoff gegründeten Initiative Rhapsodie in School.

TONALi ist eine Bewegung, die Spaß und Zugang zur klassischen Musik wie kein anderes Projekt vermittelt; sie fängt da an, wo andere Initiativen enden.

Wir möchten die Gestaltung und Umsetzung all dieser vielfältigen Ideen mit unserem „Freunde von TONALi e.V.“ und seinen engagierten Mitgliedern begleiten. Wir wünschen uns zahlreiche begeisterte Menschen, die gemeinsam mit uns junge talentierte Musikerinnen und Musiker und deren Begegnungen mit gleichaltrigen Jugendlichen ermöglichen und fördern. Wir möchten als Freunde von TONALi e.V. der Zukunft Gehör verschaffen und uns daher als Förderer in besonders engagierter Art und Weise betätigen. 

Als Mitglied im Freundeskreis von TONALi begleiten Sie diesen zukunftsweisenden Impuls in allen Phasen, sind stets über neue Veranstaltungen und Vorgänge informiert und können an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen. 

Werden auch Sie aktives Mitglied in unserem Verein. 
Wir freuen uns auf Sie!

Christel Gertke, Vorsitzende
Dr. Francesco Senatore, stellvertretender Vorsitzender
Anna Nicolas
Rudolf Nährig 
(Vorstand des „Freunde von TONALi e.V.“(

Benefits

Unser Dankeschön für Ihre Unterstützung
Als Freund erhalten Sie:
– unseren Newsletter und sind Sie immer über die neuesten Konzerte und Aktivitäten informiert
– Einladungen zu ausgewählten Mitgliederveranstaltungen
– freien Eintritt zu einem Abend im TONALi SAAL
– ein auf Euro 15,- vergünstigtes concerti-Abonnement

Goldmitglied
Als Goldmitglied können Sie mit einem Jahresbeitrag von Euro 1.000,- wichtige finanzielle Unterstützung für die Zukunft der TONALi Akademie gewährleisten.

Mitgliedsbeiträge und Spendenkonto

Jährlicher Mitgliedsbeitrag für eine Einzelperson: 72 Euro
Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Paare: 120 Euro
Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Schüler und Studenten: 36 Euro
Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Unternehmen: 500 Euro
Goldmitgliedschaft: ab 1.000 Euro (weitere Informationen auf Anfrage)

Bankverbindung
Freunde von TONALi e.V.
HypoVereinsbank
IBAN DE34 2003 0000 0016 1083 00
BIC HYVEDEMM300

Antragsformular
Satzung

Spenden

Verschaffen auch Sie gemeinsam mit vielen engagierten Freunden und Partnern der Zukunft Gehör. Kommen Sie gerne in den Freunde von TONALi e.V. oder tätigen eine Spende auf das untenstehende Konto. Auf Nachfrage kann TONALi als gemeinnützige Organisation bei einer Spende ab 200,- Euro einen Zuwendungsbescheid ausstellen.

Vielen Dank


… denn Geld ist Saatgut.

Prof. Götz Werner

Förderer

Hauptförderer
Förderer

Sponsoren

Kulturpartner

Medienpartner