TONALi Akademie

 

Sämtliche TONALi-Aktivitäten sind seit 2015 unter dem Dach einer Akademie zusammengefasst. In der Akademie geht es darum, die musikalische Exzellenz in gesellschaftliche Verantwortung zu bringen. Und umgekehrt, die Gesellschaft für künstlerisches Tun zu inspirieren.

Die zwei Säulen
Die Akademie hat zwei Säulen:

  • Bühnenakademie
  • Publikumsakademie

Die Bühnenakademie

Für die Bühnenakademie qualifizieren sich aus zahlreichen Bewerberinnen und Bewerbern jährlich 12 junge und hochbegabte Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 16 und 21 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland. Jeder Jahrgang hat einen Instrumentenschwerpunkt (Geige, Cello oder Klavier).

Die Ausbildung dauert für die Musiker zunächst ein Jahr und ist in die drei Stationen

  • Schulkonzerte
  • Wettbewerb
  • Kiez-Festival

untergliedert.

Der Witten-Workshop
Bevor die Akademisten in den Schulen Gleichaltrige für Klassik begeistern, treffen sie an der Privaten Universität Witten/Herdecke zu einem ersten Workshop zusammen. Der von unterschiedlichen Fachdozenten geleitete Workshop bereitet auf sämtliche Inhalte, Projekte und Philosophien des Akademiejahres vor.

Die Schulkonzerte
In den von Schülermanagern der Publikumsakademie organisierten Schulkonzerten geht es darum, voraussetzungslose Begegnungen mit klassischer Musik auf höchstem Niveau zu stiften.

Der Musikwettbewerb
Der TONALi Musikwettbewerb gehört zu den eigenwilligsten seiner Art. Er gilt mit 30.000 Euro als höchstdotierter Kulturpreis für junge Künstler aus Deutschland, setzt durch diverse Aspekte wie einer transparenten Juryabstimmung, einer dreigliedrigen Vorrunde, einer im TONALi Komponistenwettbewerb ausgezeichneten Pflichtstückkomposition etc. neue Akzente und kommt unter Mitwirkung der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen im großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie zum Höhepunkt. mehr …

Das Festival „Klassik in deinem Kiez“
Das jeweils im Herbst – und wiederum von Schülermanagern – organisierte TONALi Festival „Klassik in deinem Kiez“ bietet den Akademisten die Möglichkeit, an außergewöhnlichen Orten wie Clubs, Theatern und Schiffen neue, experimentelle Konzertformate auf die Bühne zu bringen.
Das innovative Formate-Festival ist einzigartig, da es vom (jungen) Publikum mit geplant, organisiert und verantwortet wird. mehr …

Die TONALiSTEN Agentur
Der einjährigen Akademie-Ausbildung folgt für ausgewählte TONALi-Musikerinnen und Musiker die Aufnahme in die gemeinnützige TONALiSTEN-Agentur. Die Agentur vermittelt mit Unterstützung des Mitgesellschafters HarrisonParrott (Agentur) internationale Konzerte bei namhaften Festivals, Konzertreihen und Musikinstitutionen. mehr ..,

Die TONALi TOUR
Die Besonderheit stellt das stets mit angebotene Projekt TONALi TOUR dar. Die TONALi TOUR bringt in zwei Stufen Schülermanager dazu, Schulkonzerte für ihre zugeteilten TONALi-Patenmusiker zu organisieren und organisatorische Verantwortung für das jeweilige Abschlusskonzert zu übernehmen. Durch diesen besonderen Ansatz füllen und verjüngen sich die Konzertsäle in bereits neun Ländern wie Schweiz, Tschechien, Italien, Griechenland, Niederlande, Dänemark, Russland, China und den USA. mehr …

pa16_grafik_timeline_2


Die Publikumsakademie

Die Publikumsakademie hat zwei Schwerpunkte

  • Hamburger Projekte
  • Internationale Projekte

Die Hamburger Projekte
Den 12 Akademisten (Musikern) werden nach der Aufnahmeprüfung je eine Hamburger Patenschule zugeteilt. In den 12 weiterführenden Schulen, die über den gesamten Stadtraum verteilt sind, gründen sich jeweils Teams aus fünf bis 25 Schülermanagerinnen und Schülermanagern. Die Aufnahme in ein Team ist voraussetzungslos. Es wird keine Kenntnis klassischer Musik, kein ausgeprägter Sinn für das Kulturleben, keine besondere Fähigkeit verlangt. Das einzige Aufnahmekriterium ist das Interesse, sich mit viel Leidenschaft für andere stark zu machen, Grundkenntnisse des Kultur- und Musikmanagements zu erlernen und Initiative für die Organisation von inner- und außerschulischen Konzerten zu übernehmen. mehr …

Der Vorbereitungsworkshop
In einem Vorbereitungsworkshop treffen alle 150 Hamburger Schülermanager zusammen. Der praxisorientierte Workshop dient der inhaltlichen Vorbereitung auf das Ausbildungsjahr der Publikumsakademie, die wiederum in folgende Station eingeteilt ist:

  • Schulkonzerte
  • Sitzplatzwettbewerb
  • Wettbewerb
  • Festival „Klassik in deinem Kiez“

Die Broschüre
Eine umfangreiche Broschüre mit Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Moderationsübungen etc. informiert über alle Projektdetails des Ausbildungsjahres.

Die Schulkonzerte
Die Schulkonzerte werden von den Schülermanagern eigenverantwortlich geplant und durchgeführt. Die Aufgabe der Lehrer ist eine assistierende. Zu den jeweiligen Schulkonzerten ist die gesamte Schule eingeladen. Die Moderation der Konzert wird ebenso von Schülermanagern übernommen, wie die Bewerbung des Konzertes, das Künstlermanagement, die Veranstaltungstechnik etc.

Dadurch, dass die Konzerte von Schülern der jeweiligen Schulgemeinschaft verantwortet werden, ist eine oftmals erste Begegnung mit klassischer Musik, eine Identifikation mit den Musikern und mit dem Gesamtprojekt leichter.

Die Schulkonzerte selbst verlaufen nach einer vielfach erprobten Grundstruktur:

  • Vorstellung des Musikers
  • Durch den Musiker moderiertes ca. 30-minütiges Konzertprogramm
  • Fragestunde
  • Verlosungsaktion und Information über den Sitzplatzwettbewerb
  • Autogrammstunde

Der Sitzplatzwettbewerb
Den Schulkonzerten folgt der Sitzplatzwettbewerb unter den teilnehmenden Schulgemeinschaften. Die Schule, die für das Wettbewerbsfinale in der Elbphilharmonie das meiste Schülerpublikum (zzgl. Freunde, Familien etc.) mobilisiert, gewinnt einen Kulturpreis. Durch diesen spielerischen Umgang mit dem Besuch eines großen Konzerthauses, konnten alle TONALi-Final-Konzerte seit der Gründung ausverkauft werden.

Der Wettbewerb
Die sogenannte Vorrunde B des TONALi Musikwettbewerbes wird von einer 24-köpfigen Schülerjury, bestehend aus Vertretern der 12 Teilnehmerschulen, bewertet. Die Schüler-Juroren sitzen dabei einen Tag lang neben den Fachjuroren, die zu internationalen Klassik-Stars gehören. Durch ein spezielles Bewertungssystem ist die Schülerjury in der Lage, drei Preise an die drei kreativsten Wettbewerbsmusiker zu vergeben. Im Finale stimmt das Publikum dann live per SMS Voting über einen mit 3.000 Euro dotierten Publikumspreis ab. Dadurch ist das Publikum Mitbestimmer über den Ausgang des Wettbewerbes.

Das Festival „Klassik in deinem Kiez“
Das urbane Festival „Klassik in deinem Kiez“ wird in einem Workshop für alle Schülermanager, alle Wettbewerbsmusiker und alle Kulturmanager der kooperierenden Clubs, Theater und Schiffe vorbereitet. Gemeinschaftlich entwickeln alle Beteiligten das Festival, das eine Reihe von experimentellen Konzerten an außergewöhnlichen Orten präsentiert.

Das 12-tägige Formate Festival wird zum krönenden Abschluss des Akademiejahres. Es bietet den Schülermanagern außerschulische Lernorte, überträgt die Verantwortung für das Zustandekommen des Festivals auf die Jugend, stiftet Teilhabe an allen künstlerischen Inhalten, ist experimentell, jung, urban und in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Das Motto der TONALi Akademie „Jung organisiert, spielt und hört Klassik“ wird eingelöst. Das Jahr wird mit einem Auswertungstreffen und einer Zertifikat-Vergabe abgeschlossen. mehr …

Internationale Projekte
Durch das TONALi TOUR Projekt werden international Schülermanager in den Grundlagen des Kultur- und Musikmanagements ausgebildet. Wird ein TONALi Klaviertrio beispielsweise von einem Konzerthaus wie der Tonhalle in Zürich über die TONALiSTEN Agentur gebucht, so erhält jeder Musiker eine Zürcher Patenschule. In den Patenschulen gründen sich Teams aus Schülermanagern. Die Schülermanager organisieren im ersten Schritt je ein Schulkonzert für die gesamte Schule und im zweiten Schritt übernehmen sie die organisatorische Mitverantwortung für das abschließende Konzert im Konzertsaal der Tonhalle. mehr …

Die TONALi TOUR Broschüre
Sämtliche Informationen über das TONALi TOUR-Projekt sind in einer informativen Broschüre mit Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen etc. enthalten.

 

 

Folkert Uhde, Konzertdesigner und Kulturmanager
Homepage


Helge Antoni, Pianist und Konzert-Coach
Homepage


Andrea Thilo, Moderatorin und Produzentin
Homepage


Tom R. Schulz, Journalist, Pressesprecher der Elbphilharmonie
Homepage


Daniel Finkernagel, Moderator
Homepage


Prof. Dr. Andreas Köster, Unternehmer, Steuerberater, Kulturmanager
Homepage


Steven Walter, Festivalgründer, Kulturmanager
Homepage


Sabine Frank, Agentin
Homepage


Amadeus Templeton, Cellist und Kulturmanager (TONALi-Gründer)
Homepage


Boris Matchin, Cellist und Kulturmanager (TONALi-Gründer)
Homepage


Lea Gollnast, Kulturmanagerin (TONALi-Team)
Homepage


Bianca Maria Cantelli, Cembalistin und Kulturmanagerin (TONALi-Team)
Homepage


Ortrud Borchardt, Musiklehrerin
Homepage


Angela Voß, Musiklehrerin
Homepage

 

Wir danken

Die TONALi Akademie wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.


Claussen Simon Stiftung mehr …


ZEIT Stiftung mehr …


Hans-Kauffmann-Stiftung mehr …


Oscar und Vera Ritter-Stiftung mehr …


Hubertus Wald Stiftung mehr …


Karin Stilke Stiftung mehr …


Alfred Töpfer-Stiftung F.V.S. mehr …


Körber-Stiftung mehr …


Kulturbehörde Hamburg mehr …


Weitere mehr …

 

 

 

Kontakt

TONALi gGmbH, Kleiner Kielort 8, 20144 Hamburg
T 040 / 53 26 62 71, F 040 / 50 69 18 88, Mail info@tonali.de

Kontoverbindung

TONALi gGmbH, HypoVereinsbank
IBAN DE33200300000016108318

Newsletter

© TONALi gGmbH 2017
X