Juni 2024

Sa 08
19.30 TONALi SAAL

Mahlers Neunte am Klavier

Spielen: Leben, Tanzen, Hassen, Scheiden

Gastspiel


Programm

Der Hamburger Pianist Rafael Orth spielt seine eigene Soloklavierversion von Gustav Mahlers Neunter Sinfonie, einer der herrlichsten musikalischen Äußerungen, die je ein Mensch aufgeschrieben hat. Mahlers letztes, 1910 fertiggestelltes Orchesterstück handelt vom Leben, von der Liebe und vom Sterben, von Abschied und Abrechnung, Zorn und Zärtlichkeit, Festhalten und Loslassen, Zerbrechlichkeit und Ekstase, Traum und Wirklichkeit, Stadt und Land, Bier und Champagner, Alterskrankheit und Jugenderinnerungen, Banalität und Verklärung. 

Mehr kann Musik nicht. Mehr kann Klavier nicht.


Künstler:innen

Rafael Orth (Klavier) – mehr…


Ort

TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3 – 5
20144 Hamburg


Tickets

20 € / erm. 10 €
An der Abendkasse und im Vorverkauf im TONALi Ticketshop
(Ermäßigung gültig für alle Besucher:innen bis 27 Jahre, Studierende, Auszubildende, sowie Menschen mit Behinderungen, Erwerbslose und Empfänger:innen von Hartz IV/Sozialhilfe)

Freie Platzwahl