Juni 2024

Do 06
20.00 TONALi SAAL

Büro für problematische Komposition
– Super Human

Multimedia takes the risk

Gastspiel im Rahmen von blurred edges


Programm

Die Aufführung besteht aus „Super_Human“ für Violine, Cello, interaktives Audio und Video des irischen Komponisten Fergal Dowling sowie aus Klangkunstinstallationen und Live-Performances, die vom 2019 in Hamburg gegründeten Kollektiv „Büro für problematische Komposition“ basierend auf „Super_Human“ geschaffen wurden.

Was besonders ist, ist der Ansatz des Kollektivs, Risiken einzugehen, Experimente zu wagen und den Schwerpunkt auf das Experimentelle zu legen. Dies zeigt sich in der Erstellung der Klangkunstinstallationen und Live-Performances, die darauf abzielen, individuelle und kollektive Überwindung konventioneller Beschränkungen zu erforschen. Die Kunstinstallation wird von Fantasie, Überrealismus und der Erkundung des Unbekannten geprägt sein, was sie zu einem innovativen künstlerischen Erlebnis macht.

Warum könnte das interessant für dich sein? Wenn du ein Interesse an experimenteller Musik, Multimedia-Kunst und künstlerischer Innovation hast, könnte diese Veranstaltung eine aufregende Gelegenheit sein, neue kreative Ansätze zu entdecken und eine einzigartige künstlerische Erfahrung zu machen.


Künstler:innen

Büro für problematische Komposition:
Aigerim Seilova (KAZ)
Greg Beller (FR)
Stefan Troschka (DE)
Xiao Fu (CN) 

und die Gäste Fergal Dowling (IE) (Komposition)
Stephan Krause (DE) (Schlagzeug)
Feilimidh Nunan (IE) (Geiger)
Michael Heupel (GR) (Cello)
Ariane Stamatescu (DE) (Visual)


Diese Veranstaltung ist Teil von blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg

31. Mai – 16. Juni. 2024  www.blurrededges.de

blurred edges 2024 wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung 


Ort

TONALi SAAL
Kleiner Kielort 3 – 5
20144 Hamburg


Tickets

pay what you can

Freie Platzwahl