Sara Domjanić

TONALi17 Violinwettbewerb

 

Sara Domjanić im TONALi17 Journal

TONALi-Patenschule
Klosterschule mehr …
Schulkonzert
13. April
Fotos
mehr …

Sie hat es selbst erzählt: ein Geiger im Fernsehen hat sie für ihr Leben inspiriert.

Da war sie vier, bekam große Ohren, und die Eltern legten ihr eine Geige in den Arm.

Wie Sara es schaffte, mit niedlichen fünf Jahren

ihren ersten Wettbewerb zu gewinnen,

das bleibt ihr köstliches Geheimnis.

Dann regnet es Preise: beim österreichischen „Prima la Musica“.

beim Liechtensteinischen und Schweizer Jugendmusikwettbewerb,

beim „Eurovision Young Musicians”, bei „Etüden und Skalen“ in Zagreb.

Dafür, dass sie gern lange

in der Flamingo-Bar in Berlin-Mitte sitzt,

fliegt sie verdächtig viel durch die Welt:

als Solistin mit dem WDR Sinfonieorchester,

dem L’Orchestre Philharmonique de Marseille,

mit dem Hong Kong Philharmonic Orchestra.

Dafür, dass sie auch gern singt – Rock und Pop, und gern Klavier und Theater spielt,

tritt sie als Geigerin ganz schön entschlossen auf:

im Sultanat Oman, beim Kissinger Sommer,

in Zürich, Leipzig, München, Berlin und Paris,

in Dubrovnik, Moskau, Washington und Hong Kong.

Was muss das für ein Geiger gewesen sein, damals mit vier, im Fernsehen…

 

Text: SlamPoet Timo Brunke

Sara Domjanic wurde 1997 in Vaduz geboren und begann bereits im Alter von vier Jahren Violine zu spielen. Ab 2004 erhielt sie Privatunterricht bei Prof. Herbert Scherz in Zürich. Mit nur 11 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Universität der Künste Berlin und war bis zu ihrem 15. Lebensjahr Jungstudentin am Julius-Stern-Institut in der Klasse von Prof. Latica Honda-Rosenberg. Während der Schulzeit besuchte sie das Musikgymnasium in Feldkirch und nahm Violinunterricht bei Prof. Rudens Turku. Seit 2016 studiert sie an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin in der Klasse von Frau Prof. Antje Weithaas. Seit 2011 ist sie außerdem Studentin an der Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein und nimmt Meisterkurse bei Frau Prof. Ana Chumachenco. 

Sara gewann bereits im Alter von fünf Jahren ihren ersten Violinwettbewerb und ist seither mehrfache erste Preisträgerin des österreichischen Landes- und Bundeswettbewerbes „Prima la Musica“.Weitere erste Preise erhielt sie beim Liechtensteinischen und Schweizer Jugendmusikwettbewerb sowie beim internationalen Wettbewerb „Etüden und Skalen“ in Kroatien. 2014 hat sie beim internationalen Musikwettbewerb „Eurovision Young Musicians 2014“ in Zagreb gewonnen und spielte im Mai 2014 mit dem WDR Sinfonieorchester in Köln.

Als Solistin trat sie unter anderem mit, dem WDR Sinfonieorchester, , dem l’orchestre philharmonique de Marseille und mit dem Hong Kong Philharmonic orchestra auf. Mit nur 13 Jahren gab sie ihr Debüt in der Berliner Philharmonie. Sie war zu Gast bei zahlreichen Festivals, u. a. Festival im Sultanat Oman, Kissinger Sommer, Next Generation Classic Festival Bad Ragaz, und konzertierte in der Tonhalle Zürich, im Gewandhaus Leipzig, in der Philharmonie im Gasteig in München, im Friedrichspalast in Berlin, im Centre Culturel in Paris, im „Knezev Dvor“ in Dubrovnik, im Wischnewskaja-Opernhaus in Moskau, im Kennedy Centar Washington, Schloss Esterhazy in Eisenstadt und gab im Sommer 2015 ihr Debut beim Menuhin Festival in Gstaad. Ende des Jahres 2016 konzertierte Sara in Hong Kong im Cultural Center. 

Sie spielt auf einer Stephan von Baehr Violine “Modell Antonio Stradivari Goldene Periode“, Baujahr 2014.

Homepage

Vorrunde A

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004 – I. Allemande, II. Corrente, III. Sarabande, IV. Giga

Tomasz Skweres (*1984), TONALi17-Kompositionspreisgewinner
Impact – für Violine solo

Nathan Milstein (1903-1992)
Paganiniana


Vorrunde B

Kreativer und experimenteller Konzertauftritt


Vorrunde C

Johannes Brahms (1833-1897)
Sonate Nr. 3 d-Moll op. 108 – I. Allegro

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Violinromanze Nr. 2 F-Dur op. 50

Maurice Ravel (1875-1937)
Tzigane op. 76


Finale

Max Bruch (1838-1920)
Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26

© TONALi gGmbH 2019
X