Antong Zou

TONALi-Patenschule
Kaifu Gymnasium

Schulkonzerte
18.04.


Antong Zou wurde 1998 in Berlin geboren und erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Er ist seit dem Wintersemester 17/18 Student in der Klasse von Prof. Matthias Kirschnereit an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Zuvor war er Jungstudent am Julius-Stern-Institut der Universität der Künste Berlin. Zu seinen Lehrer dort zählten u.a Prof. Gottlieb Wallisch und Prof. Dr. Thomas Menrath.

Als regelmäßiger Wettbewerbsteilnehmer von „Jugend musiziert“ kann Antong Zou auf diverse erste Preise auf Bundesebene zurückblicken. So wurde er u.a. 2015 mit zwei ersten Bundespreisen ausgezeichnet. Mit seinem Duopartner, dem Cellisten Sebastian Mirow, mit dem er in der Kategorie „Duo – Klavier und ein Streichinstrument“ gewann, erhielt er im selben Jahr den „WDR 3 Klassikpreis der Stadt Münster“. Beim Steinway-Klavierspielwettbewerb wurde Antong Zou mit einem ersten Preis sowie einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Er konzertierte bereits bei renommierten Festivals, u.a. beim Kissinger Sommer, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Brandenburgischen Sommerkonzerten und dem Internationalen Steinway Festival in Hamburg. Weitere Engagements führten ihn nach Belgien, in das Sultanat Oman und in die Konzertsäle Berlins.

Musikalische Impulse erhielt er u.a von Pascal Devoyon, Nicholas Angelich, Eldar Nebolsin, Ivry Gitlis und Menahem Pressler.

© TONALi gGmbH 2019
X