Menü

MS Stubnitz

ms-stubnitz-panorama

Das Motorschiff Stubnitz ist ein bedeutendes Monument der deutschen Schiffahrts- und Fischereigeschichte. Es ist das einzige erhaltene Schiff der für die DDR-Hochseefischerei typischen Flottillenfischerei. Seit 1992 wird das Schiff in nordeuropäische Hafenmetropolen als mobile, unabhängige und offene Plattform für zeitgenössische Kultur eingesetzt. In den ehemaligen Kühl- und Laderäumen wird heute innovative Musik und Performance-Kunst lokaler sowie internationaler Künstler präsentiert und dokumentiert. Seit 2013 hat das Schiff seinen Standort am Kirchenpauerkai in der HafenCity Hamburg.

folgt in Kürze

Sara Domjanic wurde 1997 in Vaduz geboren und begann bereits im Alter von vier Jahren Violine zu spielen. Ab 2004 erhielt sie Privatunterricht bei Prof. Herbert Scherz in Zürich. Mit nur 11 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Universität der Künste Berlin und war bis zu ihrem 15. Lebensjahr Jungstudentin am Julius-Stern-Institut in der Klasse von Prof. Latica Honda-Rosenberg. Während der Schulzeit besuchte sie das Musikgymnasium in Feldkirch und nahm Violinunterricht bei Prof. Rudens Turku. Seit 2016 studiert sie an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin in der Klasse von Frau Prof. Antje Weithaas. Seit 2011 ist sie außerdem Studentin an der Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein und nimmt Meisterkurse bei Frau Prof. Ana Chumachenco. 

Weiterlesen 

Schülermanager der Klosterschule: Joao Falcao Alves, Pauline Kling, Henry Rolf, Rita Sidhu

© TONALi gGmbH 2019
X