Menü

Haus im Park

Steve Hamann (3)

Das Haus im Park der Körber-Stiftung in Hamburg-Bergedorf ist ein Stadtteil- und Kulturzentrum für alle Generationen.  Es ist Werkstatt und Wohnzimmer, Bühne und Labor, Treffpunkt für Austausch und Vergnügen – ein Haus für Menschen, die neue Impulse aufnehmen oder weitergeben wollen.

Daniel hat nichts zu verbergen und lässt sich bei diesem Konzert auf die Finger schauen. Wie das gehen soll? Lasst euch überraschen!

Daniel Golod wurde 1997 in Jerusalem geboren. Seine ersten Klavierunterricht erhielt er bei seinem Vater. Mit 7 Jahren begann er sein Klavierstudium bei Svetlana Grinstein (Schülerin von Natan Perlman) an der Akademie für Musik und Tanz Jerusalem. Im Jahr 2011 gewann er in Aschdod den 1. Preis beim dritten Israels „Psanter Letamid“ (Klavier für Immer) Wettbewerb. Im Jahr 2012 hat er in Jerusalem den Solange Jospe Preis bei „The Voice of Music ­ Young Artist Competition“ gewonnen.

Weiterlesen 


Schülermanager der Gesamtschule Bergedorf: Laura Krause, Nathalie Wulff, Rithi Khanna, Anica Trepte, Tjada Metzger

© TONALi gGmbH 2019
X