Pantomime & Szenische Interviews

Eivind Buene „SPOLIA“ mit Schüler:innen des Altona Gymnasiums

Die Freude über ein Musikprojekt war groß! Endlich kam ein bisschen Abwechslung in die Unterrichtslandschaft, die seit Monaten aus Videokonferenzen, dem Aufgabentool und vor allen Dingen kontaktarmer Einzelarbeit bestand… Die Klasse 6d des Gymnasiums Altona ließ sich inspirieren von „ihrem“ BeEnigma-Rätsel, der Komposition SPOLIA von Eivind Buene, und nutzte die Vorteile des Hybridunterrichts: In der Schule setzte sie spannendes Kopfkino in rätselhafte Pantomimen zur Musik um, zuhause entstanden fiktive, szenische Interviews mit dem Komponisten.  

ggg

Schüler:innen

Die Klasse 6d des Gymnasium Altona

Patenmusiker:innen aus dem BeEnigma-Orchester

Daniel Burmeister, Viola
Chihiro Kamakura, Oboe